Rollenwechsel in der Opernpause

Peter Krause

Artikel

Arena di Verona 2021

Rollenwechsel in der Opernpause

Maria José Siri schreibt Aufführungsgeschichte in der Arena di Verona:… weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Hannover – Greek

Spannungsprall süffiger Sog

(Hannover, 20.6.2021) Mark-Anthony Turnage schafft mit seiner Ödipus-Anverwandlung ungeheuer kraft-… weiter

Opern-Tipps im Sommer

Sehnsucht nach dem Süden

Im Sommer locken zahlreiche Opern-Festivals mit ausgewähltem Programm und in… weiter

Opern-Kritik: Wiener Kammeroper – Tristan Experiment

Tristans Treibhaus-Triebe

(Wien, 17.6.2021) Günther Groissböck, der Wagnerbass mit Stimmgranit, wagt seine… weiter

Opern-Kritik: Wiener Staatsoper – Der Rosenkavalier

Tradition ohne Schlamperei

(Wien, 16.6.2021) Das Repräsentationsstück für das Haus am Ring ist… weiter

OPERN-KRITIK: Mozartfest Würzburg – Idomeneo

Im Seelenmeer

(Würzburg, 11.6.2021) Christophe Rousset, Les Talens Lyriques und ein gefeiertes… weiter

Opern-Kritik: Hamburgische Staatsoper – Manon

Anmut trifft Testosteron

(Hamburg, 2.6.2021) Zur Wiedereröffnung nach der Pandemiepause überstrahlt Zauberfrau Elsa… weiter

Opern-Kritik: Theater Lübeck – Die Gespenstersonate

Der Club der toten Großbürger

(Lübeck, 23.5.2021) Aribert Reimanns Meisterwerk des Kammermusiktheaters zieht uns dank… weiter

Bücherfrühling – Willem Bruls: Venedig und die Oper

Venezianische Verführungskunst

Eine Stadt, 400 Jahre Opern-Geschichte: Willem Bruls nimmt uns mit… weiter

Opern-Kritik: Nationaltheater Mannheim – Hippolyte et Aricie

Absolut barock

(Mannheim, 1.5.2021) Regisseur Lorenzo Fioroni und Dirigent Bernhard Forck entzünden… weiter

Opern-Kritik: Göteborgs Operan – Siegfried

Endspiel alternder Helden

(Göteborg, 26. bis 28.3.2021) Steven Langridge und sein „Ring“ der… weiter

Opern-Kritik: Opéra de Lyon – Herzog Blaubarts Burg

Im Horrorharem

(Lyon, 24. und 26.3.2021) Zum Festivalmotto „Freie Frauen“ zeigt der… weiter

Porträt Klaus Mäkelä

„Meine Helden sind all die Großen der Vergangenheit“

Pendelnd zwischen seinen Orchestern in Oslo und Paris ist der… weiter

Interview Fatma Said

„Zum Singen braucht man auch die Stimme“

Die ägyptische Sopranistin Fatma Said spricht im Interview über den… weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – La clemenza di Tito

Kunst ist Macht

(Genf, 19.2.2021) Der enorm angesagte Schweizer Film- und Schauspielregisseur Milo… weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Berlin – Jenůfa

Musik als Möglichkeitsform

(Berlin, 13.2.2021) Sir Simon Rattle und Damiano Michieletto verständigen sich… weiter

Blickwinkel: Eva Maria Wieser

„Es gibt viel zu viele Wettbewerbe“

Eva Maria Wieser, Expertin für musikalische Nachwuchsförderung, berichtet über Online-Meisterkurse,… weiter

Bücherherbst – Eckart Kröplin: Operntheater in der DDR

Dialektik, Dogmen, Denkanstöße

Herbstzeit – Lesezeit. Die schönsten Bücher für die dunkle Jahreszeit,… weiter

Opern-Feuilleton: Inszenierung während der Corona-Krise

Visionäre und Verwalter

Ist die Pandemie auch eine Chance, um der alten Dame… weiter

Rezension Elizabeth R. Austin

Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen

Die Amerikanerin Elizabeth R. Austin komponiert in ihren Sinfonien so… weiter