FESTIVALGUIDE - TonLagen 2016

Genreübergreifend

Das Festival sucht die Verbindungen der zeitgenössischen Musik mit anderen Künsten, wie Theater, Tanz und Neue Medien

Zehn Tage im Zeichen der zeitgenössischen Musik: In Dresden suchen Komponisten und Künstler Bezüge zu anderen Epochen, Musikrichtungen und Kunstformen.

Die Festivaldaten im Überblick:

Zeitraum: 19.–29.10.2016

Künstler: Kristjan Järvi, MDR Sinfonieorchester, Flimmerskotom & Quiet Ensemble, Andromeda Mega Express Orchestra, Lusobilo Band u. a.

Ort: Dresden

 

Welche Festival es noch zu entdecken gibt, stellen wir Ihnen in unserem Festivalguide vor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *