© Heinrich Eduard von Wintter/public domain

Antonio Rosetti

Antonio Rosetti

Sonntag, 17.03.2024 19:30 Uhr Schloss Schwerin

Volker Reinhold, Yagmur Erdogan, Collegium musicum Schwerin, Adalbert Strehlow

Händel: Ouvertüre zu „Alcina“, Rosetti: Violinkonzert F-Dur, Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur KV 364

Freitag, 26.04.2024 20:00 Uhr Volkshaus Jena

Nils Mönkemeyer, Jenaer Philharmonie

Barber: Adagio for Strings, Hindemith: Trauermusik, Dowland/Sumner: Flow my Tears, Mozart: Sinfonie Nr. 15 G-Dur KV 124, Rosetti: Violakonzert G-Dur, Mendelssohn: Streichsinfonie Nr. 7 d-Moll

Donnerstag, 06.06.2024 19:30 Uhr St. Blasius Bopfingen
Samstag, 08.06.2024 18:00 Uhr St. Emmeram Wemding
Sonntag, 09.06.2024 18:00 Uhr Schloss Harburg
Freitag, 28.06.2024 19:00 Uhr Stadtkirche Ludwigslust
Rosetti-Festtage im Ries 2019

Eine Nasenlänge vor Mozart

Die Rosetti-Festtage im Ries feiern im stimmungsvollen Ambiente von Schlössern, Kirchen und Klöstern in diesem Jahr ihr 20. Jubiläum. weiter

CD-Rezension Eckart Hübner

Eleganter Wohlklang

Als einer der ersten entdeckte Antonio Vivaldi den samtig-weichen Klang des Fagotts als Solostimme fürs Orchesterkonzert. Das bekannteste Gattungsbeispiel stammt jedoch von Mozart. Unter der Leitung des Solisten Eckart Hübner spielt das auf die Epoche der Frühklassik spezialisierte Kurpfälzische Kammerorchester Mozarts Fagottkonzert und drei weitere des sechs Jahre älteren Zeitgenossen… weiter