© Oddleiv Apneseth

Bergen Philharmonic Orchestra

Bergen Philharmonic Orchestra

Das Bergen Filharmoniske Orkester gehört zu Europas ältesten philharmonischen Orchestern. Gegründet wurde es 1765 unter dem Namen „Det Musicalske Selskab“, woraus später der Name „Musikselskabet Harmonien“ wurde. Das Orchester besteht aus etwa hundert Musikern aus verschiedenen Nationen mit einem norwegischen Kern vor allem in den Streichern und Holzbläsern.

Die Philharmoniker aus der Hafenstadt an der norwegischen Westküste haben eine starke Verbindung zum Komponisten Edvard Grieg, der von 1880 bis 1882 Dirigent des Bergen Filharmoniske Orkester war und dem Orchester seiner Heimatstadt einen Teil seines Nachlasses vererbte. Seit 1978 ist der Klangkörper in der Grieghalle Bergen beheimatet, deren Konzertsaal 1500 Plätze umfasst.

Der Streaming-Dienst der digitalen Konzerthalle BergenPhiLive erlaubt es, die Konzerte der Bergen Philharmoniker kostenlos online nachzuverfolgen. Das Orchester aus der zweitgrößten Stadt Norwegens unternimmt zahlreiche Reisen in das europäische Ausland und veröffentlichte zahlreiche Aufnahmen, darunter auch eine Einspielung von Griegs Gesamtwerk.

Es wurden keine Termine gefunden.
Porträt Bergen Philharmonic Orchestra

Wie in Ruhe gereifter Rotwein

Wie das traditionsreiche Bergen Philharmonic Orchestra Johannes Brahms mit seelenvoll… weiter