Matthias Schorn

Matthias Schorn wurde in Salzburg geboren und studierte Klarinette in Wien. Auf der Suche nach seiner eigenen Musiksprache gründete er verschiedene Kammermusikensembles wie das „Trio Marc Chagall“, das „Theophil Ensemble Wien“ oder das Crossover Ensemble „Faltenradio“. Wurzeln in der alpenländischen Volks- und Blasmusik prägen bis heute sein Schaffen. Seit 2007 leitet er eine internationale Klarinettenklasse an der Konservatorium Wien Privatuniversität und ist künstlerischer Leiter des von ihm gegründeten Festivals „PalmKlang“ in Oberalm bei Salzburg. Matthias Schorn ist Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker. Gemeinsam mit seiner Frau Daniela lebt Matthias Schorn im niederösterreichischen Triestingtal. Dort betreut er als Hobbyimker einen Bienenstock und versucht sich im Obst- und Gemüseanbau.

Freitag, 28.08.2020 18:00 Uhr Schloss Ulrichshusen
Freitag, 28.08.2020 21:30 Uhr Remise Ulrichshusen

Nachtkonzert: Jahrmarktkino (abgesagt)

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Samstag, 29.08.2020 11:00 Uhr Schloss Ulrichshusen

Offener Meisterkurs (abgesagt)

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Samstag, 29.08.2020 15:00 Uhr Festspielscheune Ulrichshusen

Klingende Konzerteinführung (abgesagt)

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Samstag, 29.08.2020 18:00 Uhr Festspielscheune Ulrichshusen
Samstag, 29.08.2020 21:30 Uhr Remise Ulrichshusen

Österreichs Weine und Musik (abgesagt)

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Sonntag, 30.08.2020 11:00 Uhr Schloss Ulrichshusen
Sonntag, 30.08.2020 16:00 Uhr Festspielscheune Ulrichshusen

Klarinettenfest (abgesagt)

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Samstag, 05.12.2020 20:00 Uhr Schloss Neubeuern

Matthias Schorn, Minguet Quartett

Brahms: Klarinettenquintett h-Moll op. 115, Beethoven: Streichquartett Nr. 14 cis-Moll op. 131

KLASSIK-STARS IM FUSSBALLFIEBER - MATTHIAS SCHORN

„Der Beginn einer super Zeit für Österreich“

Der 33-Jährige Klarinettist Matthias Schorn tippt exklusiv für concerti die Fußball-Europameisterschaft – und hofft auf eine starke österreichische Mannschaft weiter

CD-Rezension Matthias Schorn

Born to be Schorn

Der Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker Matthias Schorn spielt auf seiner neuen CD zeitgenössische Musik von Cerha, Acosta, Breinschmid weiter