© Moritz Reich/Alte Oper Frankfurt

Alte Oper Frankfurt

Alte Oper Frankfurt Konzert- und Kongresszentrum GmbH
Opernplatz
60313 Frankfurt am Main

Tickets:
Frankfurt Ticket RheinMain GmbH
Ticket-Hotline: 069/1340400 (Mo-Fr 9-19 Uhr / Sa 10-15 Uhr / So 13-17 Uhr)
E-Mail: info@frankfurt-ticket.de
Internet: www.frankfurt-ticket.de
Vorverkaufsstelle Alte Oper Frankfurt (Mo-Fr 10-18:30 Uhr / Sa 10-14 Uhr)
Die Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn

www.alteoper.de

Mehr als 475.000 Besucher in rund 450 Veranstaltungen jährlich, und das in Klassik und Entertainment, in Programmen für Kinder, Jugendliche und Familien, in Kongressen und Events: Hinter der historischen Fassade des ehemaligen Frankfurter Opernhauses verbirgt sich ein lebendiges Konzert- und Kongresshaus, das bei aller Wandlungsfähigkeit klares künstlerisches Profil zeigt.Weltstars der Klassik waren und sind in der Alten Oper Frankfurt regelmäßig zu Gast und sorgen für musikalische Sternstunden im Spielplan. Darüber hinaus begreift sich die Alte Oper als Zentrum programmatischer Arbeit und profiliert sich mit eigenen Themenschwerpunkten wie dem alljährlichen Musikfest, das ein einzelnes musikalisches Werk in den Mittelpunkt aller Programme stellt. Unter dem Motto „PEGASUS – Musik erleben!“ hält die Alte Oper ein umfangreiches Veranstaltungsangebot bereit, das spezifische Konzerte und Workshops für alle Altersstufen von 0 bis 21 Jahren umfasst. Und auch die Freunde des Entertainments finden in der Alten Oper ein attraktives Veranstaltungsangebot aus Pop, Jazz, Chanson oder Weltmusik. Nicht zuletzt genießt die Alte Oper Frankfurt als Kongresszentrum mit etwa 50 Veranstaltungen im Jahr einen hervorragenden Ruf weit über das Rhein-Main-Gebiet hinaus.

Radiotipp 11.10. Brahms: Ein deutsches Requiem hr2

Requiem zum Trost

Bei seinem „Deutschen Requiem“ ging es Johannes Brahms nicht um Trauer, sondern um Trost. hr2 überträgt das Konzert mit Christiane Karg und Michael Nagy live aus der Alten Oper. weiter

Marina Abramović an der Alten Oper Frankfurt

Botschafterin der Achtsamkeit

Marina Abramović ist ein Popstar der Performance-Kunst. An der Alten Oper Frankfurt will sie das Publikum mit einem neuartigen Musikerlebnis konfrontieren. weiter

Konzert-Tipp: „Aus der neuen Welt“ in der Alten Oper Frankfurt

Blick auf Dvořák

Fernab seiner tschechischen Heimat komponierte Antonín Dvořák sein bekanntestes Werk, die neunte Sinfonie „Aus der neuen Welt“. In der neuen Ausgabe ihrer Reihe „Spotlight“ nimmt das hr-Sinfonieorchester den Klassiker genauer… weiter

Mittwoch, 13.11.2019 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Viktoria Mullova, Academy of Ancient Music

J. S. Bach: Kantate „Bekennen will ich seinen Namen“ BWV 200 (Fassung für Violine und Streicher), Violinkonzert a-Moll BWV 1041, Erbarme Dich aus „Matthäuspassion“ BWV 244 (Fassung für Violine und Streicher) & Aria aus „Goldberg-Variationen“ BWV 988 (Fassung für Violine und Streicher), Haydn: Sinfonie Nr. 4 D-Dur, Fac me vere tecum flere aus „Stabat Mater“ (Fassung für Violine und Streicher) & Violinkonzert Nr. 4 G-Dur, C. P. E. Bach: Sinfonie Nr. 4 A-Dur H 660, Grimani: Sinfonia aus „Pallade e Marte“

Mittwoch, 13.11.2019 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Piotr Anderszewski

J. S. Bach: Das Wohltemperierte Klavier, Band II (Auswahl), Haydn: Klaviersonate C-Dur Hob. XVI:48, Beethoven: Klaviersonate Nr. 31 As-Dur op. 110

Donnerstag, 14.11.2019 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Filmmusikkonzert

Valentino Worlitzsch (Violoncello), hr-Sinfonieorchester, Frank Strobel (Leitung)

Freitag, 15.11.2019 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Isabelle Faust, Christian Poltéra, Orchestre des Champs-Élysées, Philippe …

Brahms: Doppelkonzert a-Moll op. 102, Dvořák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Freitag, 15.11.2019 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Sava Stoianov, Ensemble Modern, Stefan Asbury

Schönberg: Begleitungsmusik zu einer Lichtspielszene op. 34 (Bearbeitung für Ensemble) & Kammersinfonie Nr. 1 E-Dur op. 9, Schreker: Der Wind für Violine, Klarinette, Horn, Violoncello und Klavier, Schiphorst: The Fall of the House of Usher für Solotrompete und Ensemble, Berg: Ostinato aus „Lulu“ (Bearbeitung für Ensemble), Zemlinsky: Zwei Fragmente für Klarinettenquartett

Samstag, 16.11.2019 18:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Musik und Film – Lange Nacht

hr-Sinfonieorchester, Frank Strobel (Leitung)

Samstag, 16.11.2019 19:00 Uhr Alte Oper Frankfurt
Samstag, 16.11.2019 19:00 Uhr Alte Oper Frankfurt
Samstag, 16.11.2019 19:00 Uhr Alte Oper Frankfurt
Samstag, 16.11.2019 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Klangpunkte

Die lange Nacht