International Telekom Beethoven Competition 2019

Kräftemessen in Bonn

Die International Telekom Beethoven Competition im Livestream.

© Dan Hannen

International Telekom Beethoven Competition

International Telekom Beethoven Competition

Kurz vor dem Start des Beethoven-Jahres 2020 steht in Bonn die alle zwei Jahre stattfindende International Telekom Beethoven Competition auf dem Veranstaltungskalender. Bereits zum achten Mal lädt der Wettbewerb junge Pianisten in die Geburtsstadt Beethovens und bietet ihnen die Möglichkeit, ihr künstlerisches Talent einer Fachjury zu präsentieren.

Die in vier Runden aufgebaute Competition rückt dabei zum einen das Werk Beethovens in all seinen Schaffensphasen in den Fokus, zum anderen möchte der Wettbewerb die Einwohner Bonns mit den Teilnehmern in Kontakt bringen. Vor Ort sind alle Pianisten bei Gastfamilien untergebracht, um das Leben in der Beethovenstadt hautnah miterleben zu können. Zudem sind die Bonner Zuhörer selbst in Form eines Publikumspreises am Wettbewerbsgeschehen beteiligt.

Im Livestream: International Telekom Beethoven Competition

Für alle, die beim Wettbewerb nicht im vor Ort sein können, wird die gesamte Competition im Live-Stream übertragen. Auch hier bietet sich den Zuschauern die Möglichkeit, im Rahmen eines zweiten Publikumspreises mit abzustimmen.

concerti-Tipp:

International Telekom Beethoven Competition
6.-14.12.2019
Bonn
Livestream

Auch interessant

Ausstellung: sonotopia – the sonic explorers in Bonn

Klangexpeditionen

Noch bis Sonntag findet im Künstlerforum Bonn die Ausstellung zum Projekt „sonotopia – the sonic explorers“ statt und präsentiert die Ergebnisse eines internationalen Klang-Austauschprojekts. weiter

Blickwinkel: Felix Meyer & Simon Obert

„Wir waren überrascht, was wir alles gefunden haben“

Der Direktor der Basler Paul Sacher Stiftung, Dr. Felix Meyer, und Dr. Simon Obert, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator, haben die Ausstellung „Zündstoff Beethoven“ im Beethoven-Haus Bonn kuratiert. weiter

Blickwinkel: Mechthild Greten & Jean-Pierre Schneider

„Musik soll hier zum Gegenstand der Menschen werden“

In Bonn richtet sich das von Bratschist Nils Mönkemeyer in Zusammenarbeit mit der Caritas organisierte Kammermusikfestival „Klassik für alle“ an bedürftige oder erkrankte Menschen. Mechthild Greten, Leiterin der Stabstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, und Caritasdirektor Jean-Pierre Schneider über eine Festivalkonzeption, die… weiter

Kommentare sind geschlossen.