Ludwig van Beethoven, Gemälde von Joseph Karl Stieler, 1820 © Wikimedia Commons

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn; † 26. März 1827 in Wien) wurde als Sohn eines Bonner Musikers geboren und trat bereits als 8-Jähriger als „Wunderkind“ angepriesen, genau wie Mozart, in der Öffentlichkeit auf – zu einem Treffen der beiden Musikgenies kam es übrigens nie. Erst ab 1782 bekam Beethoven seinen ersten ordentlichen Musikunterricht bei Christian Gottlob Neefe. 1783 trat er seine erste Stelle als Organist und Cembalist in der Bonner Hofkapelle an. 1792 wurde er Schüler von Joseph Haydn, den er bereits auf dessen Durchreise in Bonn kennengelernt hatte. Weitere Lehrer waren Georg Albrechtsberger und Antonio Salieri. Nachdem die Unterstützung des Bonner Kurfürsten ausblieb, begann Beethoven in Wien und im Ausland als Pianist und Klavierlehrer seinen Lebensunterhalt zu verdienen, neben regelmäßiger finanzieller Unterstützung durch adlige sowie bürgerliche Gönner. Etwa um 1798 zeigten sich bereits erste Symptome jenes Gehörleidens, das schließlich zur vollständigen Taubheit führen sollte und bereits 1813 seine öffentlichen Auftritte als Pianist und Dirigent beendet hatten. Beethoven starb – entgegen dem großen Ruhm, den er als weltberühmter Komponist errang – in persönlicher Krise und Einsamkeit nach mehreren Operationen.

    Sonntag, 27. Mai 2018, 18:00 Uhr
    Schloss Rammenau (Rammenau)

    Pervez Mody Pervez Mody

    Der Inder vom Schwarzwald: Pervez Mody gönnt sich eine Auszeit von Alexander Skrjabin Pianisten, die abendländisch-klassische… weiter

    Sonntag, 27. Mai 2018, 16:00 Uhr
    Philharmonie Berlin (Berlin)

    Sinfonie Orchester Berlin & Stanley Dodds Sinfonie Orchester Berlin & Stanley Dodds

    Özgür Aydin (Klavier) Sinfonie Orchester Berlin Stanley Dodds (Leitung) Beethoven: Leonoren-Ouvertüre Nr. 3, Klavierkonzert Nr.… weiter

    Mittwoch, 30. Mai 2018, 19:30 Uhr
    Laeiszhalle Hamburg (Hamburg)

    Sir András Schiff Sir András Schiff

    Klingende Heiligsprechung: András Schiff verneigt sich demütig vor Bach, Beethoven und Brahms Das Werk ist heilig.… weiter

    Donnerstag, 31. Mai 2018, 19:30 Uhr
    Mainfranken Theater (Würzburg)

    Augustin Hadelich & Philharmonisches Orchester Würzburg Augustin Hadelich & Philharmonisches Orchester Würzburg

    Neue Welten Augustin Hadelich (Violine) Philharmonisches Orchester Würzburg Enrico Calesso (Leitung) Beethoven: Violinkonzert Dvořák: Sinfonie… weiter

    Mittwoch, 13. Juni 2018, 19:30 Uhr
    Festhalle Harmonie Heilbronn (Heilbronn)

    Lilya Zilberstein & Württembergisches Kammerorchester Heilbronn Lilya Zilberstein & Württembergisches Kammerorchester Heilbronn

    Nach vielen Erdumrundungen: Chefdirigent Ruben Gazarian nimmt Abschied vom Württembergischen Kammerorchester Heilbronn Nach sechzehn Spielzeiten nimmt… weiter

    Sonntag, 17. Juni 2018, 19:00 Uhr
    Philharmonie Mercatorhalle (Duisburg)

    Carolin Widmann, Alexander Lonquich & Auryn Quartett Carolin Widmann, Alexander Lonquich & Auryn Quartett

    Carolin Widmann (Violine) Alexander Lonquich (Klavier) Auryn Quartett Beethoven: Streichquartett Nr. 11 f-Moll op. 95… weiter

    Montag, 18. Juni 2018, 20:00 Uhr
    Kammermusiksaal Berlin (Berlin)

    Carolin Widmann, Alexander Lonquich & Auryn Quartett Carolin Widmann, Alexander Lonquich & Auryn Quartett

    Carolin Widmann (Violine) Alexander Lonquich (Klavier) Auryn Quartett Beethoven: Streichquartett Nr. 11 f-Moll op. 95… weiter

    Mittwoch, 20. Juni 2018, 20:00 Uhr
    Residenzschloss Ludwigsburg (Ludwigsburg)

    Carolin Widmann, Alexander Lonquich & Auryn Quartett Carolin Widmann, Alexander Lonquich & Auryn Quartett

    Schlossfestspiele Ludwigsburg Residenzschloss (Ordenssaal) Carolin Widmann (Violine) Alexander Lonquich (Klavier) Auryn Quartett Beethoven: Streichquartett Nr.… weiter

    Donnerstag, 05. Juli 2018, 20:00 Uhr
    Kurhaus Wiesbaden (Wiesbaden)

    Rheingau Musik Festival: Beethovens Neunte Rheingau Musik Festival: Beethovens Neunte

    Rheingau Musik Festival Annette Dasch (Sopran) Nora Gubisch (Mezzosopran) Thomas Blondelle (Tenor) Dietrich Henschel (Bariton)… weiter

    Interview mit dem Dirigenten Stanley Dodds

    „Wir sind zusammen auf dem Berg gewesen“

    Stanley Dodds schätzt am Sinfonie Orchester Berlin die familiäre Atmosphäre… weiter

    CD-Rezension Claire Huangci – Beethoven Rarities

    Metamorphose mit Ritterspiel

    Claire Huangci und das Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt unter der Leitung… weiter

    CD-Rezension Lars Vogt – Beethoven: Klavierkonzerte Nr. 2 & 4

    Freude an Beethoven

    Lars Vogt und die Royal Northern Sinfonia katapultieren sich und… weiter

    70 Jahre WDR Sinfonieorchester Köln

    Feiern mit Beethoven

    Zum 70-jährigen Jubiläum haben das WDR Sinfonieorchester Köln und Jukka-Pekka… weiter

    CD-Rezension Murray Perahia – Beethoven-Sonaten

    Der Meister am Werk

    Murray Perahias Interpretation hat an keiner Stelle etwas Angestrengtes, nichts… weiter

    Joseph Joachim Violinwettbewerb - Bewerbungsphase läuft

    Violinwettbewerb macht die Zehn voll

    Preisträger Nemanja Radulović und Dami Kim gratulieren mit Jubiläumskonzerten weiter

    Radio-Tipp WDR 3: Jukka-Pekka Saraste dirigiert Beethoven

    An die Freude

    Heute Abend überträgt WDR 3 um 20:04 Uhr den dritten… weiter

    Interview mit Dirigent Vladimir Jurowski

    „Man kann ja auch von den anderen etwas lernen“

    Ob Originalpartituren, Auseinandersetzungen mit seinem Vater oder Austausch mit seinen… weiter

    Werk der Woche - Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68, Pastorale

    Bäche, Gewitter und Hirtengesänge

    Ludwig van Beethoven setzte mit seiner sechsten Sinfonie, die auch… weiter

    CD-Rezension Michael Sanderling – Schostakowitsch & Beethoven

    Bestechende Idee

    Großartig ist vor allem die stilistische Flexibilität von Michael Sanderling… weiter

    Werk der Woche – Beethoven: Sinfonie Nr. 5, Schicksalssinfonie

    Tatatataaa

    Kaum ein Werk hat eine derart breite Bekanntheit erlangt, wie… weiter

    Buch-Rezension: Berthold Seliger – Klassikkampf

    Ernste Musik auf dem Prüfstand

    Laut Berthold Seliger biedert sich die Klassik dem Mainstream an,… weiter

    Buch-Rezension Martin Geck – Beethoven

    Beethoven-Expeditionen

    In seiner aktuellen Beethoven-Biografie reißt Martin Geck thematisch gebündelte Musikhorizonte… weiter

    International Telekom Beethoven Competition Bonn 2017

    Auf ins Finale

    Heute findet ab 10 Uhr das Semifinale der International Telekom… weiter

    Saleem Ashkar im Porträt

    Den revolutionären Geist der Sonaten befeuern

    Der gefeierte Pianist Saleem Ashkar eröffnet seinen Beethoven-Zyklus in Duisburg weiter

    Jan Caeyers dirigiert Werke von Beethoven

    In den Unerhörtheitskosmos hineinzischen

    Jan Caeyers und Le Concert Olympique legen Beethovens Tiefenschichten frei weiter

    Livestream: BRSO-Konzert auf BR-Klassik

    Dreifaches Jubiläum

    Heute Abend überträgt BR-Klassik um 20:03 Uhr das BRSO-Konzert mit… weiter

    ECHO Klassik 2017: Quartetto di Cremona

    Eindrucksvoll interpretiert

    Das Quartetto di Cremona zählt zu den renommiertesten Kammermusikensembles Italiens.… weiter

    ECHO Klassik 2017: Dominik Wagner

    Reizvolle Tiefe

    Mit dem Bassschlüssel zum Erfolg: Dominik Wagner überzeugt mit virtuosem… weiter

    CD-Rezension Quartetto di Cremona – Beethoven Vol. VIII

    Gelungener Abschluss

    Der insgesamt schlanke, fast schon zarte Klang des Quartetto di… weiter

    Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

    (UA Wien 1824) mit Schlußchor über Schillers Ode „An die… weiter

    Beethoven: Sinfonie Nr. 8 F-dur op. 93

    (UA Wien 1814) Die Achte ist Beethovens kürzeste Symphonie –… weiter

    Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

    (UA Wien 1813) Als die Siebente entstand, wetterleuchtete es gewaltig… weiter

    Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-dur op. 68 „Pastorale“

    (UA Wien 1808) Nicht erst der Beethoven-Dirigent Wilhelm Furtwängler koppelte… weiter

    Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

    (UA Wien 1808) Ging es in der Eroica um den… weiter

    Beethoven: Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60

    (UA Wien 1807) Nach drei ambitionierten Symphonien in rascher Folge… weiter

    Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

    (UA Wien 1804) Zwei Akkorde wie geballte Fäuste!! Dann sofort… weiter

    Beethoven: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

    (UA Wien 1802) ADAGIO MOLTO – hinter dem Eingangsportal empfängt… weiter

    Beethoven: Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21

    (UA Wien 1800) Zu Anfang ein paar typische, kadenzierende Schlußformeln… weiter

    Beethoven: Fidelio

    op.72 (UA Wien 1805/06 als Leonore, 1814 als Fidelio) Ein… weiter