Startseite » Podcasts » „Es herrscht gähnende Leere im Terminkalender“

Concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff – Folge 28 mit Elisabeth Kufferath

„Es herrscht gähnende Leere im Terminkalender“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 28 mit Elisabeth Kufferath.

vonconcerti,

Am Ostermontag war Bratschistin und Geigerin Elisabeth Kufferath im neuen Streaming-Format QCHAMBERSTREAM.COM aus der Villa Seligmann in Hannover zu erleben. In Zeiten von Corona längst nichts Ungewöhnliches mehr – doch ihre Zuschauer zahlten Eintritt. In Folge 28 des concerti Klassik-Daily berichtet die Musikerin, die seit seiner Gründung im Jahr 1992 Mitglied des Tetzlaff Quartetts ist, was genau hinter dem neuen Streaming-Konzept steht, warum sie sich nicht für eines ihrer beiden Instrumente entscheiden könnte und über das Familienleben während des Shutdowns.

Hören Sie jetzt Folge 28 des concerti Klassik-Daily Podcast mit Elisabeth Kufferath und Holger Wemhoff:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Termine

Auch interessant

Rezensionen

Anzeige

Audio der Woche

Musik des Mozart-Sohns Franz Xaver

Andriy Dragan und das Musikkollegium Winterthur entdecken die Klavierkonzerte des jüngsten Mozart-Sohns.

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!