concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff – Folge 45 mit Alon Sariel

„Jetzt ist Zeit für Poesie, Literatur und Philosophie“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 45 mit Alon Sariel.

© concerti

Mandolinist und Dirigent Alon Sariel bezeichnet sich selbst als stolzen Wahl-Hannoveraner: In Folge 45 des concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff, präsentiert von unserem Sponsoring-Partner GeloRevoice® Halstabletten, berichtet Sariel über sein Zuhause als Ruhepol, eine gerade noch rechtzeitig fertiggestellte CD-Aufnahme und über die Vorfreude auf ein besonderes Streamingkonzert.

Hören Sie jetzt Folge 45 des concerti Klassik-Daily Podcast mit Alon Sariel und Holger Wemhoff:

Weitere Podcasts

Wemhoff weekly – Folge 6 mit Charly Hübner

„Die Bühne ist jetzt ein weißes Blatt Papier“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 6 mit Charly Hübner. weiter

Wemhoff weekly – Folge 5 mit Regula Mühlemann

„Mozart muss beweglich sein“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 5 mit Regula Mühlemann. weiter

Wemhoff weekly – Folge 4 mit Diana Damrau

„Ich muss mit meiner Stimme wie das Öl auf der Suppe schwimmen“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 4 mit Diana Damrau. weiter

Auch interessant

Wemhoff weekly – Folge 3 mit Michael Volle

„Das Publikum ist ausgehungert“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 3 mit Michael Volle. weiter

Wemhoff weekly – Folge 2 mit Pablo Barragán

„Alles kann Inspiration sein“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 2 mit Pablo Barragán. weiter

Wemhoff weekly – Folge 1 mit Sebastian Knauer

„Ein Komponist muss seiner Inspiration nachgehen“

Wemhoff weekly – Jeden Sonntag die neuesten Nachrichten aus der Klassik- und Opernwelt. Folge 1 mit Sebastian Knauer. weiter

Kommentare sind geschlossen.