Schade

CD-Rezension Sol Gabetta

Schade

Virtuos wie immer, jedoch nicht fähig den Hörer mitzureißen: Sol Gabetta und ihre Capella Gabetta

„Langweilig“ ist leider der beherrschende Eindruck dieser Aufnahme. Gewohnt wohlklingend ist zwar der Ton Sol Gabettas, makellos sind alle virtuosen Passagen, doch mitzureißen gelingt ihr auf dieser Aufnahme genauso wenig wie ihrer Capella Gabetta. Denn alles klingt hier irgendwie ein bisschen lustlos. Nach Mucke, Abspulen eines geforderten Programmes. Liegt es daran, dass stets alles vorhersehbar ist? Ob Dynamik, Agogik oder Phrasierung, in allen musikalischen Parametern herrscht stete Wiederholung immer desselben. Was umso mehr auffällt, wenn ein Einfall schön ist: Spätestens bei der dritten Wiederholung wird es dann doch langweilig.

Il progetto Vivaldi II
Werke von Vivaldi, Leo, Platti
Sol Gabetta, Capella Gabetta
Andres Gabetta (Leitung)
Sony Classical

Kommentare sind geschlossen.