Material für die Initiierung

CD-Rezension Glenn Gould

Material für die Initiierung

Selbst Popstars werden gelb vor Neid, wenn sie hören, dass er eine Bach-Platte 2 Millionen Mal verkauft hat. Vom Exzentriker wurde Glenn Gould seit seinem Tod am 4. Oktober 1982 mit gerade einmal 50 Jahren zum Genie stilisiert. Anlässlich seines 30. Todestages hat Sony jetzt alle seine Aufnahmen einzeln und in verschiedenen Zusammenstellungen neu aufgemacht und verpackt, das Label ist sicherlich glücklich, so viele frühere CBS-Exklusivkünstler im Katalog zu haben, die nach wie vor für Umsatz sorgen. Die sehr aufwendig und liebevoll gestaltete Buch-Doppel-CD „Musik & Leben eines Genies“ ist für noch nicht Eingeweihte der perfekte Einstieg ins Gould-Universum. Eine CD mit Bach, eine CD mit allem außer Bach, dazu 192 Seiten mit üppig bebilderter Kurzbiographie und einem – ebenfalls reich illustrierten – Gould-Alphabet in 32 Stichworten liefern genug Material für eine eventuelle Initiierung.

Glenn Gould: Musik & Leben
eines Genies

Werke von Bach, Gibbons, Beethoven, Schönberg, Händel u.a.
Glenn Gould (Klavier)
Sony Classical (2 CDs & Buch)

Weitere Rezensionen

Buch-Rezension Glenn Gould oder das innere Klavier

Der Anbetungswürdige

In seiner Biografie über Glenn Gould geht es Clément nicht so sehr um das Nachzeichnen von Lebensdaten, sondern um eine Erklärung des Menschen hinter dem Musiker weiter

CD-Rezension Glenn Gould

Neues Klanggewand

Hörbar an Transparenz gewonnen: Drei Jahre lang wurden Glenn Goulds Alben remastered und restauriert weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *