© Cordia Schlegelmilch

silent green

silent green Kulturquartier Berlin

Gerichtstraße 35
13347 Berlin

Telefon: 030/46067324






www.silent-green.net

Seit dem Jahr 2015 hat Berlin einen neuen, kulturellen Veranstaltungsort: das silent green Kulturquartier, das in die historischen Räumlichkeiten des Krematoriums in Berlin-Wedding eingezogen ist. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut, war es das erste Krematorium der Stadt und insgesamt das dritte in Preußen. Die 17 Meter hohe Kuppelhalle als Herzstück des Gebäudes ist heute Konzert- und Performancesaal. Das silent green Kulturquartier dient Akteuren aus den Bereichen Musik, Design und Kunst sowie Film als interdisziplinäres Kulturquartier. Neben Büros, Ateliers und Ausstellungsflächen ist hier auch ein Café beherbergt.

Donnerstag, 05.03.2020 20:00 Uhr silent green Kulturquartier Berlin

PHØNIX16 – Dead On Arrival

Phønix16, Timo Kreuser (Leitung), Havenstein (Tonmeister), Sonia Lescène (Produktion)

Donnerstag, 19.03.2020 19:30 Uhr silent green Kulturquartier Berlin

Kammerkonzert

Adès: Streichquartett Nr. 1 „Arcadiana“, Messiaen: Quatuor pour la fin du temps für Violine, Klarinette, Violoncello und Klavier

Freitag, 27.03.2020 20:00 Uhr silent green Kulturquartier Berlin