Startseite » Sachsen » Chemnitz » Stadthalle Chemnitz

Stadthalle Chemnitz

Theaterstraße 3

09111 Chemnitz

Seit rund einem halben Jahrhundert prägt der Komplex aus Stadthalle und Kongresshotel die Skyline von Sachsens drittgrößter Stadt: Im Oktober 1974 wurde nach fünfjähriger Bauzeit die vom Architekten Rudolf Weiser konzipierte Stadthalle Chemnitz eröffnet. Für das markante Dreiecksmuster der Fassade zeichnet Bildhauer Hubert Schiefelbein verantwortlich. Neben der Nutzung als Messe- und Veranstaltungszentrum finden im Großen Saal, der Platz für 1828 Zuschauer bietet, regelmäßig Sinfoniekonzerte der Robert-Schumann-Philharmonie statt. Besonders in der Weihnachtszeit erklingt dabei auch die 1976 errichtete Jehmlich-Orgel. Mit 5536 klingenden Pfeifen, verteilt auf 67 Register, zählt sie zu den größten Instrumenten außerhalb einer Kirche. Im Zuge der europaweiten Initiative „Roofscape Landmark Projects“ bemalten im Juli 2023 Chemnitzer Schüler gemeinsam mit dem belgischen Künstler Larsen Bervoets 1000 Quadratmeter der mehrstöckigen Dachfläche.

Termine

Leider kennen wir derzeit keine Termine zu dieser Spielstätte.

Artikel

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!