© Olaf Malzahn

Theater Lübeck

Theater Lübeck

Beckergrube 16
23552 Lübeck
Telefon: 0451 70880
www.theaterluebeck.de

Opern-Kritik: Theater Lübeck – Tosca

Und es spritzte das Blut

(Lübeck, 18.11.2016) Regisseur Tilman Knabe und GMD Ryusuke Numajiri nehmen Puccinis Verismo realitätsprall beim Wort weiter

Opern-Kritik: Theater Lübeck – Così fan tutte

Schöner Schein und falsche Liebe

(Lübeck, 22.1.2016) Sandra Leupold pendelt in Mozarts bitterbösem Liebeslabor Wahrheit und Lüge erhellend aus weiter

Opern-Kritik: Theater Lübeck – HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN

Kulturstaatsministerin trifft Jonathan Meese

(Lübeck, 13.11.2015) Florian Lutz inszeniert einen fulminanten Offenbach der doppelbödig selbstironischen Brüche weiter

Opern-Kritik: Theater Lübeck – La Damnation de Faust

Kaleidoskop des Teufels

(Lübeck, 16.1.2015) Regisseur Anthony Pilavachi verabschiedet sich nach 18 Inszenierungen von der Hansestadt – mit seinem Meisterstück weiter

Opern-Kritik: Theater Lübeck – Armide

Weiblichkeit spinnt Schicksalsfaden

(Lübeck, 28.2.2014) Christoph Spering dirigiert Glucks tragische Zauberoper zum 300. Geburtstag des genialen Musikdramatikers weiter

Opern-Kritik: Theater Lübeck – Don Carlo

Strenge, packende, beklemmende Intensität

(Lübeck, 8.11.2013) Mit Verdis Don Carlo glückt am Theater Lübeck nach der Ära Brogli-Sacher die Stabübergabe an GMD Ryusuke Numajiri – mit gesteigertem szenischen Wagemut weiter

Opern-Kritik: Theater Lübeck – Tristan und Isolde

Bürgerliches Trauerkammerspiel mit Happy End

(Lübeck, 6.10.2013) Anthony Pilavachi inszeniert Wagners „Tristan und Isolde“ am Theater Lübeck. weiter

Donnerstag, 20.06.2019 19:30 Uhr Theater Lübeck

Mozart: Don Giovanni

Andreas Wolf (Leitung), Martina Veh (Regie)

Freitag, 21.06.2019 19:30 Uhr Theater Lübeck

Verdi: La Traviata

Manfred Hermann Lehner (Leitung), Lorenzo Fioroni (Regie)

Samstag, 22.06.2019 19:30 Uhr Theater Lübeck

Bernstein: A Quiet Place

Manfred Hermann Lehner (Leitung), Effi Méndez (Regie)

Sonntag, 23.06.2019 18:00 Uhr Theater Lübeck

Weill: Die Dreigroschenoper

Willy Daum (Leitung), Malte C. Lachmann (Regie)