Publikum des Jahres 2018: Weilburger Schlosskonzerte

Das ist das Publikum des Jahres 2018

Nun ist es amtlich: Die Zuschauer der Weilburger Schlosskonzerte sind „Das Publikum des Jahres 2018“.

Der diesjährige Preis für „Das Publikum des Jahres“ geht an die Zuschauer der Weilburger Schlosskonzerte. Das Publikum setzte sich in einem Kopf- an Kopf-Rennen gegen die übrigen Bewerber durch, die es auf die insgesamt zehn Shortlist-Plätze geschafft hatten. Die Entscheidung fiel in der heutigen Jurysitzung, die unter dem Vorsitz des international renommierten Bratschisten Nils Mönkemeyer im Potsdamer arcona Hotel am Havelufer stattfand. Des Weiteren bestand die Jury aus Mitgliedern des Deutschen Musikrats e. V., der Deutschen Orchestervereinigung e. V., des Impresariats Simmenauer, Klassik Radio, arcona Hotels sowie Mitgliedern der concerti-Redaktion.

Dem Gewinner-Publikum winkt nun ein erfrischender Überraschungsempfang für alle Gäste eines Konzertabends. Zudem stiftet der concerti-Partner GeloRevoice® ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro für die Nachwuchsarbeit des Veranstalters.

Punkteten mit Emotionalität: die Weilburger Schlosskonzerte

In der Endrunde des in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehenen Preises überzeugte das Publikum der Weilburger Schlossfestspiele in den vier Bewertungskategorien „Treue“, „Begeisterung“, „Aktivität“ und „Altersstruktur“ und ließ die starke Konkurrenz hinter sich. Entscheidend punkteten die Zuschauer bei der Jury mit einer hochemotionalen Bewerbung in Form eines Fotoalbums inklusive persönlicher Schriftstücke vieler Konzertgänger.

© offenblen.de

Die Jury staunt über die Kreativität der eingereichten Bewerbungen © offenblen.de

Die Jury freut sich über die Kreativität der eingereichten Bewerbungen

Nils Mönkemeyer als Juryvorsitzender zeigte sich begeistert: „Es war eine hochinteressante Erfahrung zu sehen, wie sich die verschiedenen Bewerber präsentiert haben, vor allem in der liebevollen Aufbereitung der Bewerbungen. Für mich sind die Weilburger Schlosskonzerte ein tolles Beispiel dafür, wie ein Festival im Ort etabliert ist. Man konnte in der Bewerbung erfahren, wie sich viele Familien beim Festival einbringen und wie die Begeisterung von Generation zu Generation weitergegeben wird.“

Stephan Schreckenberger, Intendant der Weilburger Schlosskonzerte, äußerte sich kurz nach der Bekanntgabe ebenfalls sehr erfreut: „Wir sind gerührt, zutiefst dankbar und auch ehrlich begeistert, dass die Weilburger Schlosskonzerte es geschafft haben zu überzeugen. Denn dass das Publikum ein wirklich wundervolles ist, das wissen wir ja, aber dieses auch einer Jury mitzuteilen und die vielen Emotionen zu transportieren war gar nicht so einfach! Darüber ist auch unser Team noch einmal sehr gewachsen und hat sich auf ganz besondere Weise neu gefunden. Auch wir haben unser Publikum von einer neuen Seite entdeckt und sind einfach richtig ergriffen von so viel Engagement!“ Außerdem fügte er hinzu: „Die Beschäftigung mit unserer eigenen Vergangenheit hat auch uns noch einmal vor Augen geführt, wie gewachsen diese 47 Jahre Spielzeit doch sind und auf welch stabilen und soliden Füßen unsere Festspiele stehen. Das gibt Bestätigung und Sicherheit, ganz viel richtig gemacht zu haben.“

Dem Publikum gewidmet

„Das Publikum des Jahres“ ist der deutschlandweit einzige Wettbewerb, der sich sowohl an die Konzertveranstalter, als auch an ihr Publikum richtete. In der Online-Abstimmung der ersten Wettbewerbsphase waren sowohl die Zuschauer selbst aufgerufen ihre Stimme abzugeben als auch eine Expertenrunde aus Musikredakteuren und Kennern der Klassikszene.

Auch der concerti-Herausgeber und Chefredakteur Gregor Burgenmeister zeigte sich sehr zufrieden über die Juryentscheidung: „Was im letzten Jahr erfolgreich begonnen wurde, führen wir bei der nunmehr zweiten Ausgabe des Wettbewerbs fort: das Publikum auszuzeichnen, das in den vier Bewertungskategorien besonders hervorsticht. Es war spannend zu sehen, wie vielfältig und einzigartig sich das Publikum der Bewerber in den verschiedenen Regionen präsentiert hat. Das Publikum der Weilburger Schlosskonzerte hat die Jury mit ihrer emotional aufbereiteten Bewerbung vollauf überzeugt und wir freuen uns jetzt schon auf die Begegnung mit dem Publikum bei der Preisverleihung im Frühsommer!“

© offenblen.de

Die diesjährige Jury beim Fototermin an der Havel © offenblen.de

Die diesjährige Jury beim Fototermin an der Havel

Wie schon im vergangenen Jahr möchte concerti mit dem Preis den treuen Konzert- und Opernbesuchern, ohne die das Kulturleben in Deutschland in seiner bestehenden Form nicht möglich wäre, etwas zurückgeben. Nun aber darf sich das Publikum der Weilburger Schlosskonzerte erst einmal auf einen  prickelnden Empfang während der Preisverleihung freuen. Die concerti-Redaktion sagt an dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch!

Weilburger Schlosskonzerte

Weilburger Schlosskonzerte

31. Mai bis 03. August 2019

Seit 2010 gestaltet Stephan Schreckenberger als Intendant der Weilburger Schlosskonzerte die jeweils zehn Wochen umfassende Saison, in der internationale Größen gastieren. Die Weilburger Schlosskonzerte sind Preisträger des concerti-Preises „Publikum des Jahres 2018“. weiter

Kommentare sind geschlossen.