Arolser Barock-Festspiele

© Touristik-Service Bad Arolsen

Residenzschloss Arolsen

Residenzschloss Arolsen

Die viertägigen Barock-Festspiele finden an zumeist historischen Orten von Bad Arolsen statt. 2019 stehen sie unter dem Motto „Grand Tour“, inspiriert von den Bildungsreisen prominenter Musiker im 18. Jahrhundert, auf denen Bad Arolsen oft eine Station war.



Es wurden keine Termine gefunden.
Arolser Barock-Festspiele 2019

Bildungsreisen mit Schachbrett und venezianischer Attraktion

Die Barockstadt Bad Arolsen feiert ihr 300-jähriges Jubiläum – und… weiter

Festivalguide - Arolser Barock-Festspiele 2015

Auf zu neuen musikalischen Ufern

Arolser Barock-Festspiele: Zahlreiche Debüts zum Jubiläum im Waldecker Land weiter

Festivalguide - Arolser Barock-Festspiele 2014

Im Geiste der alten Griechen

Dorothee Oberlinger setzt für die Arolser Barock-Festspiele auf Temperamente jeder… weiter

Seit 1985 lässt das Festival die nordhessische Kleinstadt musikalisch aufblühen. Barocke Spielstätten sind u. a. das Residenzschloss und die Fürstliche Reitbahn, aber auch in den Bibliotheken und der Innenstadt erklingen Konzerte. Ergänzt wird das breitgefächerte musikalische Programm durch Tanzaufführungen, Veranstaltungen für Nachtschwärmer und Museumsführungen.