Ernest Bloch

    Freitag, 24.01.2020 19:30 Uhr Nordharzer Städtebundtheater Halberstadt

    Ramon Jaffe, Bénédicte Hilbert, Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters, …

    Prokofjew: Ouvertüre über jüdische Themen c-Moll op. 34, Bloch: Schelomo – Hebräische Rhapsodie für Violoncello und Orchester, Mahler: Sinfonie Nr. 4 G-Dur

    Samstag, 25.01.2020 19:30 Uhr Nordharzer Städtebundtheater Quedlinburg

    Ramon Jaffe, Bénédicte Hilbert, Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters, …

    Prokofjew: Ouvertüre über jüdische Themen c-Moll op. 34, Bloch: Schelomo – Hebräische Rhapsodie für Violoncello und Orchester, Mahler: Sinfonie Nr. 4 G-Dur

    Donnerstag, 19.03.2020 20:00 Uhr Kulturpalast Dresden

    Avi Avital, Ksenija Sidorova, Itamar Doari

    Bartók: Rumänische Volkstänze, Falla: Siete canciónes populares españolas, Villa-Lobos: Bachianas Brasileiras (Auszüge), Bloch: Nigun aus „Baal-Shem“, Werke von J. S. Bach, Volksweisen aus der Türkei, Israel & Bulgarien

    Mittwoch, 15.04.2020 20:00 Uhr Piano Salon Christophori Berlin

    Erzhan Kulibaev Nikolay Shalamov Christoff Croise

    Ravel: Violinsonate Nr. 1 a-Moll „Posthumous“, Bloch: Violinsonate Nr. 2 „Poème mystique“, Schostakowitsch: Klaviertrio Nr. 2 e-Moll Op. 67

    Donnerstag, 07.05.2020 20:00 Uhr Staatstheater Darmstadt

    Vadim Gluzman, Evgeny Sinaiski

    Pärt: Spiegel im Spiegel, R. Strauss: Violinsonate op. 18, Strawinsky: Suite italienne, Bloch: Baal Shem Suite, Castelnuovo-Tedesco: Figaro

    Sonntag, 10.05.2020 11:00 Uhr Großes Festspielhaus Salzburg

    Jean-Guihen Queyras, Mozarteumorchester Salzburg, Riccardo Minasi

    Bloch: Schelomo, Bruch: Kol Nidrei op. 47, Respighi: Fontane di Roma & Pini di Roma

    Sonntag, 10.05.2020 11:30 Uhr NDR Landesfunkhaus Hannover

    Musikalische Umbrüche zwischen den Weltkriegen

    Sophie Pantzier & Olivia Jablonski (Violine), François Lefèvre (Viola), Amanda Anderson (Violoncello), Florian von Radowitz (Klavier)

    CD-Rezension Raphael Wallfisch & John York spielen Bloch

    Hebräische Motive

    Raphael Wallfisch und John York sind zwei souveräne und intelligente… weiter