Elbphilharmonie

Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg
www.elbphilharmonie.de

Die Elbphilharmonie ist Hamburgs neues Wahrzeichen und mit ihrem architektonischen Konzept eines der markantesten Konzerthäuser weltweit. Das Gebäude in der Hafencity wurde im Januar 2017 mit dem Ziel eröffnet, ein „Kulturdenkmal für alle“ zu werden. Das Konzept geht auf den Architekten Alexander Gérard zurück, der dem Hamburger Senat 2001 seine Idee zum Bau eines Konzerthauses auf dem ehemaligen Kaispeicher A vorlegte. Der Entwurf des wellenförmigen Aufbaus mit seiner markanten Glasfassade stammt von dem Architekturbüro Herzog & de Meuron. Nach fast zehnjähriger Bauzeit wurde der Konzertsaal eingeweiht. Der japanische Akustik-Experte Yasuhisa Toyota entwickelte eine spezielle Wandverkleidung, die dem Saal eine brillante und exakte Akustik verleiht. Neben dem großen Saal mit 2.100 Sitzplätzen befinden sich ein kleiner Saal, mehrere Wohneinheiten, eine öffentliche Plaza, ein Hotel sowie verschiedene Gastronomien in dem Gebäude, dessen Residenzorchester das NDR Elbphilharmonie Orchester ist. Der Betreiber ist die „HamburgMusik gGmbH – Elbphilharmonie und Laeiszhalle“, Generalintendant ist Christoph Lieben-Seutter.

Multimedia-Tipp 21. & 22.1. Münchner Philharmoniker live aus der Elbphilharmonie

Von München in die Elbphilharmonie

Gleich zwei Konzerte der Münchner Philharmoniker unter der Leitung ihres Chefdirigenten Valery Gergiev werden im Live-Stream aus der Elbphilharmonie übertragen. weiter

Reportage Elbphilharmonie-Orgel

Die Königin der Elbphilharmonie

Von der Orgel der Elbphilharmonie sind nur wenige Elemente sichtbar – angesichts ihrer atemberaubenden Klangvielfalt ein klares Understatement. Ein Vorort-Besuch. weiter

concerti September-Ausgabe 2018

Druckfrisch: die concerti September-Ausgabe!

Freuen Sie sich auf unsere September-Ausgabe mit spannenden Interviews, interessanten Künstler- und Festivalporträts, neuen Opernkritiken und vielen Termintipps weiter

concerti Sommer-Ausgabe 2018

Druckfrisch: die concerti Sommer-Ausgabe!

Freuen Sie sich auf unsere Sommer-Ausgabe mit spannenden Interviews, interessanten Künstler- und Festivalporträts, neuen Opernkritiken und vielen Termintipps weiter

Blind gehört mit Piotr Anderszewski

„Das ist Alien-Musik für mich!“

Piotr Anderszewski hört und kommentiert Aufnahmen von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt weiter

Nachrichten

„Elphidelity – der Talk zu Elbphilharmonie“

Hamburgs neues Wahrzeichen bekommt einen eigenen Podcast weiter

Vernissage zur Elbphilharmonie-Eröffnung

Hier gilt’s der Kunst!

Vernissage mit Künstlergespräch zum Elbphilharmonie-Zyklus von Christopher Lehmpfuhl in Hamburg stieß auf großen Zuspruch weiter

Eröffnung der Elbphilharmonie

Countdown zur Eröffnung der Elbphilharmonie

Bis zur Eröffnung der Elbphilharmonie geben wir täglich einen Überblick von den Anfängen bis zur Fertigstellung weiter

Essay Elbphilharmonie

Ein Haus für alle?

Die Eröffnung der Elbphilharmonie ist perfekt – doch das vielbeschworene Ziel Hamburgs, eine Musikstadt zu werden, ist damit noch nicht eingelöst weiter

Interview Christopher Lempfuhl

„Wichtig ist, dass am Ende Kunst entsteht!”

Christopher Lehmpfuhl über die Schönheit von Bauwerken, Allwettermalerei und die Bedeutung klassischer Musik weiter

concerti Edition Elbphilharmonie

Die Farbklänge der Elbphilharmonie

In der Tradition der impressionistischen Freilichtmalerei sucht sich Christopher Lehmpfuhl seinen Standpunkt, seinen Blick auf das Motiv und fertigt die Bilder dann direkt dort – bei Wind und Wetter, oft… weiter

Anzeige: concerti Edition Elbphilharmonie

Elbphilharmonie in Öl

Der Künstler Christopher Lehmpfuhl hat im Auftrag von concerti zehn Gemälde des Konzerthauses geschaffen weiter

Sonntag, 17.02.2019 11:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Sonntag, 17.02.2019 15:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Sonntag, 17.02.2019 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Berliner Philharmoniker, Yannick Nézet-Séguin

Debussy: La mer, Prokofjew: Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100
Montag, 18.02.2019 19:30 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Montag, 18.02.2019 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Martin Grubinger, Göteborgs Symfoniker, Santtu-Matias Rouvali

Sibelius: Finlandia op. 26 & Sinfonie Nr. 5 Es-Dur op. 82, Bjarnason: Neues Werk für Schlagwerk und Orchester (DEA)