© gemeinfrei

Gabriel Fauré

Gabriel Fauré

Donnerstag, 22.10.2020 19:30 Uhr Theater Münster

Albrecht Menzel, Friedrich Thiele, Elisabeth Brauß, Sinfonieorchester Münster, …

Fauré: Pavane op. 50, Beethoven/Glanert: Tripelkonzert C-Dur op. 56, Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur

Freitag, 23.10.2020 11:00 Uhr Rolf-Liebermann-Studio Hamburg

Mit-Mach-Musik

Thomas Cornelius & Ulrike Payer (Klavier)

Freitag, 23.10.2020 9:30 Uhr Rolf-Liebermann-Studio Hamburg

Mit-Mach-Musik

Thomas Cornelius & Ulrike Payer (Klavier)

Samstag, 24.10.2020 19:30 Uhr Theater Münster

Albrecht Menzel, Friedrich Thiele, Elisabeth Brauß, Sinfonieorchester Münster, …

Fauré: Pavane op. 50, Beethoven/Glanert: Tripelkonzert C-Dur op. 56, Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur

Sonntag, 25.10.2020 14:30 Uhr Rolf-Liebermann-Studio Hamburg

Das kleine NDR Familienkonzert

Thomas Cornelius & Ulrike Payer (Klavier)

Sonntag, 25.10.2020 16:00 Uhr Rolf-Liebermann-Studio Hamburg

Das kleine NDR Familienkonzert

Thomas Cornelius & Ulrike Payer (Klavier)

Dienstag, 27.10.2020 11:00 Uhr Rolf-Liebermann-Studio Hamburg

Mit-Mach-Musik

Thomas Cornelius & Ulrike Payer (Klavier)

Dienstag, 27.10.2020 9:30 Uhr Rolf-Liebermann-Studio Hamburg

Mit-Mach-Musik

Thomas Cornelius & Ulrike Payer (Klavier)

Mittwoch, 28.10.2020 11:00 Uhr Rolf-Liebermann-Studio Hamburg

Mit-Mach-Musik

Thomas Cornelius & Ulrike Payer (Klavier)

Mittwoch, 28.10.2020 9:30 Uhr Rolf-Liebermann-Studio Hamburg

Mit-Mach-Musik

Thomas Cornelius & Ulrike Payer (Klavier)

Opern-Kritik: Oper Frankfurt – Pénélope

Zweifel und Sehnsucht

(Frankfurt, 1.12.2019) Die Inszenierung von Corinna Tetzel zeigt den Zerfall der geschlechtlichen Rollenmuster um 1900 in packenden, dabei oft plakativen Bildern. weiter

Rezension Fauré Quartett – Werke von Fauré

Mit Überzeugungskraft

Wie die Zeit vergeht: Das Fauré Quartett feiert 25-jähriges Bestehen und spielt zum Jubiläum Werke seines Namensgebers. weiter

Rezension Ivor Bolton – The Secret Fauré III

Geheimnis gelüftet

Diese Aufnahme von Ivor Bolton ist als Ganzes hervorzuheben, da sie den Hörern den unterschätzten Fauré auf subtile Weise näherbringt. weiter

Rezension Ivor Bolton – The Secret Fauré II

Nobler Schönklang

Das Sinfonieorchester Basel und sein Chefdirigent Ivor Bolton interpretieren orchestrale Kleinodien von Gabriel Fauré. weiter

CD-Rezension Ivor Bolton – The Secret Fauré

Licht und obskur

Olga Peretyatko, Benjamin Bruns, der Balthasar-Neumann-Chor sowie das Sinfonieorchester Basel unter Ivor Bolton entdecken Gabriel Fauré neu. weiter