© gemeinfrei

Gabriel Fauré

Gabriel Fauré

    Donnerstag, 05.12.2019 20:00 Uhr Piano Salon Christophori Berlin

    Kim Barbier

    Mozart: Sonata facile C-Dur, Beethoven: Sonate pathétique, Chopin: Ballade Nr. 1 g-Moll op. 23, Liszt: Konzertparaphrase nach Rigoletto, Fauré: Nocturne Nr. 4, Dutilleux: Chorale et variations

    Freitag, 06.12.2019 19:30 Uhr Oper Frankfurt

    Fauré: Pénélope

    Paula Murrihy (Pénélope), Eric Laporte (Ulysse), Joanna Motulewicz (Euryclée), Božidar Smiljanić (Eumée), Joana Mallwitz (Leitung), Corinna Tetzel (Regie)

    Sonntag, 08.12.2019 17:00 Uhr Immanuelkirche Wedel Hamburg

    Ulrike Meyer, Chöre der Gemeinde Wedel, Sinfonietta Lübeck, Daniel Cromm

    Fauré: Pelléas et Mélisande, Rutter: Magnificat

    Sonntag, 08.12.2019 17:00 Uhr Immanuelkirche Wedel
    Sonntag, 08.12.2019 17:00 Uhr Rohrbacher Schlösschen Heidelberg

    Trio Baldoré

    Saint-Saëns: Klaviertrio e-Moll op. 92, Fauré: Klaviertrio d-Moll op.120

    Mittwoch, 11.12.2019 19:30 Uhr Oper Frankfurt

    Fauré: Pénélope

    Paula Murrihy (Pénélope), Eric Laporte (Ulysse), Joanna Motulewicz (Euryclée), Božidar Smiljanić (Eumée), Joana Mallwitz (Leitung), Corinna Tetzel (Regie)

    Samstag, 14.12.2019 19:00 Uhr Saalbau Neustadt an der Weinstraße

    Joseph Moog

    Schubert: Adagio und Rondo E-Dur D 506, Chopin: Polonaisen cis-Moll op. 26/1 & A-Dur op. 40/1, Tarantella a-Moll op. 43 & Scherzo Nr. 1 h-Moll op. 20, Fauré: Barcarolles Nr. 1 a-Moll op. 26 & Nr. 3 Ges-Dur op. 42, Liszt: Sonate h-Moll

    Sonntag, 15.12.2019 11:00 Uhr Görreshaus Koblenz

    Evelyn Czesla, Calamus Quintett

    Elgar: Chanson de Matin & Serenade, Fauré: Dolly Suite op. 56, Satie: La Diva de l’empire, Meux: Drei nordenglische Lieder, Bizet: Jeux d’enfants op. 22 u. a.

    Sonntag, 15.12.2019 15:30 Uhr Oper Frankfurt

    Fauré: Pénélope

    Paula Murrihy (Pénélope), Eric Laporte (Ulysse), Joanna Motulewicz (Euryclée), Božidar Smiljanić (Eumée), Joana Mallwitz (Leitung), Corinna Tetzel (Regie)

    Mittwoch, 18.12.2019 19:30 Uhr Georg-August-Universität Göttingen
    Opern-Kritik: Oper Frankfurt – Pénélope

    Zweifel und Sehnsucht

    (Frankfurt, 1.12.2019) Die Inszenierung von Corinna Tetzel zeigt den Zerfall… weiter

    Rezension Ivor Bolton – The Secret Fauré II

    Nobler Schönklang

    Das Sinfonieorchester Basel und sein Chefdirigent Ivor Bolton interpretieren orchestrale… weiter

    CD-Rezension Ivor Bolton – The Secret Fauré

    Licht und obskur

    Olga Peretyatko, Benjamin Bruns, der Balthasar-Neumann-Chor sowie das Sinfonieorchester Basel… weiter