Johann Strauss (Sohn)

Johann Strauss (Sohn)

Johann Strauss (Sohn) (* 25. Oktober 1825 in St. Ulrich; † 3. Juni 1899 in Wien) wird heute auch als „Walzerkönig“ bezeichnet. Wesentlich zu diesem Beinamen hat der 1867 komponierte Walzer „An der schönen blauen Donau” beigetragen, der als inoffizielle Hymne Österreichs gilt.
Gegen den Willen seines bekannten Vaters gründete Strauss sein eigenes Orchester und konnte schon 1844 erste kompositorische Erfolge feiern. Nach dem plötzlichen Tod des Vaters fünf Jahre später, übernahm er auch dessen Orchester.
1848 sympathisierte Strauss mit den Aufständischen der Deutschen Revolution und komponierte den „Freiheitslieder-Walzer“ und den „Revolutionsmarsch“. Das führte dazu, dass einige seiner Kompositionen verboten wurden und er, trotz seiner Popularität, in Ungnade am königlich-kaiserlichen Hof fiel. Erst 1863 wurde Johann Strauss zum „Hofball-Musikdirektor“ ernannt. Fortan komponierte er Tanzmusik für die von ihm geleiteten Hofbälle. In dieser Zeit entstand auch der „Donauwalzer“.
Angeregt durch Offenbachs Operetten, begann auch Johann Strauss mit der Komposition „Komischer Opern“, wie er selbst sie nannte. 1874 wurde seine wohl bekannteste Operette „Die Fledermaus“ im Theater an der Wien uraufgeführt. Das Werk wurde 1894 in das Repertoire der heutigen Wiener Staatsoper aufgenommen und ist die einzige Operette, die bis heute dort gespielt wird. 1885 feierte seine Operette „Der Zigeunerbaron“ Premiere.

Donnerstag, 01.07.2021 19:00 Uhr Tiergarten Halberstadt

Tierparkkonzert

Harzer Sinfoniker

Sonntag, 04.07.2021 16:00 Uhr Opernhaus Magdeburg

J. Strauss: Der Zigeunerbaron

Susi Wirth (Conférencière/Conte Carnero), Anders Kampmann (Sándor Barinkay), Noa Danon (Saffi), Stephanos Tsirakoglou (Kálmán Zsupán), Hyejin Lee (Arsena), Emilie Renard/Karina Repova (Mirabella), Benjamin Lee (Ottokar), Katharina von Bülow (Czipra), Marko Pantelić/Johannes Wollrab (Graf Peter Homonay), Opernchor des Theaters Magdeburg, Magdeburgische Philharmonie, Pawel Poplanwski (Leitung), Tobias Heyder (Regie)

Freitag, 16.07.2021 19:30 Uhr Meininger Staatstheater

J. Strauss: Eine Nacht in Venedig

Alex Kim (Guido, Herzog von Urbino), Stan Meus (Bartolo Delaqua), Matthias Richter (Stefano Barbaruccio), Lars Kretzer (Giorgio Testaccio), Dorothea Gerber (Barbara), Sylvia Hofmann (Agricola), Christiane Schröter (Constantia), Monika Reinhard (Annina), Rafael Helbig-Kostka (Caramello), Giulio Alvise Caselli (Pappacoda), Carolina Krogius/Marianne Schechtel (Ciboletta), Meininger Hofkapelle, Harish Shankar (Leitung), Thomas Weber-Schallauer (Regie)

Samstag, 17.07.2021 19:30 Uhr Meininger Staatstheater

J. Strauss: Eine Nacht in Venedig

Alex Kim (Guido, Herzog von Urbino), Stan Meus (Bartolo Delaqua), Matthias Richter (Stefano Barbaruccio), Lars Kretzer (Giorgio Testaccio), Dorothea Gerber (Barbara), Sylvia Hofmann (Agricola), Christiane Schröter (Constantia), Monika Reinhard (Annina), Rafael Helbig-Kostka (Caramello), Giulio Alvise Caselli (Pappacoda), Carolina Krogius/Marianne Schechtel (Ciboletta), Meininger Hofkapelle, Harish Shankar (Leitung), Thomas Weber-Schallauer (Regie)

Samstag, 14.08.2021 20:00 Uhr Wasserschloss Westerburg Huy

Operettengala

Harzer Sinfoniker

Sonntag, 15.08.2021 15:00 Uhr Waldbühne Altenbrak Thale

Operettengala

Harzer Sinfoniker

Mittwoch, 18.08.2021 15:00 Uhr Waldbühne Altenbrak Thale

Operettengala

Harzer Sinfoniker

Donnerstag, 19.08.2021 20:00 Uhr Luisenburg Wunsiedel

J. Strauss: Die Fledermaus

Luisenburg Festspiele Wunsiedel
Freitag, 20.08.2021 20:00 Uhr Luisenburg Wunsiedel

J. Strauss: Die Fledermaus

Luisenburg Festspiele Wunsiedel
Samstag, 21.08.2021 15:00 Uhr Luisenburg Wunsiedel

J. Strauss: Die Fledermaus

Luisenburg Festspiele Wunsiedel
TV-Tipp 15.2.: 3sat Johann Strauss – Wien, Stadt der Musik

An der schönen blauen Donau

Auf den Spuren von Walzerkönig Johann Strauss beleuchtet Journalist Karl Hohenlohe rechtzeitig zur Ballsaison Wien als Stadt der Musik. weiter

Operetten-Kritik: Deutsche Oper Berlin – Die Fledermaus

Der Planet der Fledermäuse

(Berlin, 28.4.2018) Rolando Villazón und Donald Runnicles beleben den Operettenklassiker von Johann Strauss herrlich überdreht und saukomisch, forsch und frech weiter

Klassik-Charts Februar 2018

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Februar 2018

Erhebungszeitraum: 05.01.2018 - 09.02.2018 weiter

Radio-Tipp: Strauss’ „Die Fledermaus“ live auf NDR Kultur

Beschwingt ins neue Jahr

Heute Abend überträgt NDR Kultur um 19 Uhr Johann Strauss’ Operette „Die Fledermaus“ live aus dem NDR-Sendesaal Hannover weiter

TV-Tipp: Wiener Philharmoniker auf 3sat

Festkonzert in Budapest

Heute überträgt 3sat um 21:05 Uhr das Konzert der Wiener Philharmoniker aus Budapest weiter