Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

Das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt, kurz BSOF, ist ein international anerkanntes Sinfonieorchester. Das Orchester wurde 1842 gegründet, sein erster öffentlicher Auftritt war die Eröffnung des von neu erbauten Frankfurter Stadttheater. 1871 wurde der Philharmonische Verein gegründet. Er veranstaltete jährlich drei Konzerte sowie die chorsinfonischen Konzerte der. 1895 löste sich der Verein auf. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Stadttheater zerstört. Das Theaterensemble, zu dem auch wieder ein Orchester gehörte, nahm 1946 den Spielbetrieb in dem von 1928/29 gebauten Musiklandheim, welches 1952 den Namen erhielt, wieder auf.

Aus dem Klangkörper des Kleist-Theaters und dem 1953 gegründeten Frankfurter Kulturorchester entstand 1971 das Philharmonische Orchester Frankfurt (Oder). 1993 wurde das Orchester aus dem Kleist-Theater herausgelöst und zu einer selbstständigen Einrichtung der Stadt Frankfurt.
Samstag, 08.10.2022 17:00 Uhr Konzerthalle Carl Philipp Emanuel Bach Frankfurt (Oder)

Gemeinschaftskonzert BSOF – DPJO

Stefan Hunger (Violine), Deutsch-Polnisches Jugendorchester, Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Hannes Metze-Stuyven (Leitung)

Freitag, 14.10.2022 19:30 Uhr Konzerthalle Carl Philipp Emanuel Bach Frankfurt (Oder)

Dmitry Masleev, Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Howarth Griffiths

Ravel: Pavane pour une infante défunte, Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 3 C-Dur op. 26, Franck: Sinfonie d-Moll

Samstag, 15.10.2022 16:00 Uhr Nikolaisaal Potsdam

Familien-Sinfoniekonzert

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Howarth Griffiths (Leitung)

Samstag, 15.10.2022 19:30 Uhr Nikolaisaal Potsdam

Dmitry Masleev, Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Howard Griffiths

Ravel: Pavane pour une infante défunte, Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 3 C-Dur op. 26, Franck: Sinfonie d-Moll

Samstag, 05.11.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Susanne Bernhard, Britta Schwarz, Rafał Bartmiński, Andreas Scheibner, Philharmonischer …

Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125, Schleiermacher: Ode für Beethoven

Freitag, 11.11.2022 19:30 Uhr Konzerthalle Carl Philipp Emanuel Bach Frankfurt (Oder)

3. Philharmonisches Konzert

Polina Tarasenko (Posaune), Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Jörg-Peter Weigle (Leitung)

Samstag, 12.11.2022 19:30 Uhr Nikolaisaal Potsdam

Polina Tarasenko, Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Jörg-Peter Weigle

Rachmaninow: Die Toteninsel Sinfonische Dichtung op. 29, Raum: Olmütz, Adler: A Short Symphony, Hindemith:Mathis der Maler

Sonntag, 20.11.2022 17:00 Uhr Kulturkirche Neuruppin

Klaudyna Schulze-Broniewksa, Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Takao …

Mendelssohn: Ouvertüre C-Dur op. 101, Glasunow: Violinkonzert a-Moll op. 82, Dvorak: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95

Sonntag, 27.11.2022 11:00 Uhr Konzerthalle Carl Philipp Emanuel Bach Brandenburg (Havel)

Tianwa Yang, Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Andrea Barizza

Hensel: Ouvertüre C-Dur, Mendelssohn: Violonkonzert e-Moll op. 64, Haydn: Sinfonie Nr. 103 Es-Dur Hob I:103 „Mit dem Paukenwirbel“

Sonntag, 25.12.2022 16:00 Uhr Nikolaisaal Potsdam

Gogol: Die Nacht vor Weihnachten

Joachim Berger (Sprecher), Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Ulrich Kern (Leitung)