© Sandra Schuck

ensemble mosaik

Ensemble Mosaik

Höchster musikalischer Anspruch, kombiniert mit Experimentierfreudigkeit und einem Hauch Pioniergeist – auf das Ensemble Mosaik treffen alle diese Eigenschaften zu. Wie es der Name schon erahnen lässt, setzt sich die künstlerische Idee hinter dem Ensemble aus verschiedenen Ansätzen zusammen, um gemeinsam neue musikalische Wege zu beschreiten. Ein Erfolgsmodel, welches seit 1997 bestand hat und bereits mehrfach mit musikalischen Förderpreisen, unter anderem von der Ernst-von-Siemens-Musikstiftung, ausgezeichnet wurde. Heute gehört das Ensemble Mosaik zu den renommierten Ensembles für zeitgenössische Musik, das mit internationalen Konzertprojekten neue Ansätze der Aufführungspraxis erprobt und zeitgleich enge Vernetzungen mit Komponisten anstrebt. Auch der Austausch mit anderen Ensembles im ebenfalls 1997 gegründeten Ensemblekollektiv Berlin steht im Zentrum ihrer Arbeit. Das Ensemble Mosaik ist europaweit auf Festivals für zeitgenössische Musik aktiv und setzt sich, unter anderem in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut, für musikalische Education-Projekte in Indien ein.
Samstag, 04.05.2024 19:00 Uhr Funkhaus Wallrafplatz Köln

Poppe: Rundfunk

Acht Brücken. Musik für Köln
Sonntag, 05.05.2024 16:00 Uhr Funkhaus Wallrafplatz Köln

Chatschatur Kanajan, Ensemble Mosaik

Acht Brücken. Musik für Köln
25 Jahre ensemble mosaik

Es murmelt hier und dort

Das ensemble mosaik blättert in Berlin mit performativen Werken im „Klanggutkatalog“. weiter