Ksenija Sidorova

Freitag, 24.01.2020 20:00 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg

Ksenija Sidorova, Staatsphilharmonie Nürnberg, Enrique Mazzola

Falla: Suite Nr. 2 aus „Dreispitz”, Piazzolla: Aconcagua, Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 1 op. 10

Freitag, 13.03.2020 20:00 Uhr Kammermusiksaal Berlin
Samstag, 14.03.2020 20:00 Uhr Kammermusiksaal Berlin
Donnerstag, 19.03.2020 20:00 Uhr Kulturpalast Dresden

Avi Avital, Ksenija Sidorova, Itamar Doari

Bartók: Rumänische Volkstänze, Falla: Siete canciónes populares españolas, Villa-Lobos: Bachianas Brasileiras (Auszüge), Bloch: Nigun aus „Baal-Shem“, Werke von J. S. Bach, Volksweisen aus der Türkei, Israel & Bulgarien

Sonntag, 19.04.2020 11:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Matinee zur Schiffstaufe der Seenotretter

Ksenija Sidorova (Akkordeon), Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Mittwoch, 29.04.2020 18:30 Uhr Gasteig München
Donnerstag, 30.04.2020 20:00 Uhr Gasteig München

Ksenija Sidorova, Münchner Philharmoniker, Gustavo Gimeno, Malte Arkona

Ravel: Rapsodie espagnole, Falla: Suite Nr. 2 aus „Der Dreispitz“, Montero: Winde des Südens (DEA), Strawinsky: Das Kartenspiel

Samstag, 02.05.2020 19:00 Uhr Gasteig München

Ksenija Sidorova, Münchner Philharmoniker, Gustavo Gimeno, Malte Arkona

Ravel: Rapsodie espagnole, Falla: Suite Nr. 2 aus „Der Dreispitz“, Montero: Winde des Südens (DEA), Strawinsky: Das Kartenspiel

CD-Rezension Ksenija Sidorova

Lockend präsentiert

Ksenija Sidorova akkordeonisiert Carmen und beweist, dass sich populäre Musik… weiter