Opernguide Musikfest Bremen – Tancredi

Rossini: Tancredi

Olga Peretyatko, Marianna Pizzolato und René Barbera singen die lyrisch beseelten Arien in Gioacchino Rossinis früher Oper

© Daniil Rabovsky

Olga Peretyatko

Olga Peretyatko

Ottavio Dantone dirigiert Rossinis melodienpralles Kriegs- und Liebesdrama konzertant in einer Traumbesetzung: mit Sopranistin Olga Peretyatko, Mezzo Marianna Pizzolato und Tenor René Barbera.

Musikfest Bremen

Rossini: Tancredi

Ausführende: Olga Peretyatko (Sopran), René Barbera (Tenor), Marianna Pizzolato (Mezzosopran), Chor des Musikfest Bremen, Accademia Bizantina, Ottavio Dantone (Leitung)

Auch interessant

realtime festival Bremen 2021

Geht nicht gibt’s nicht

Das neue realtime festival für zeitgenössische Musik lockt mit Poetry- und Pop-up-Konzerten, Performances, Lightshows und Musikvideos. weiter

Blickwinkel: Claudia Janet Birkholz

„Neue Musik macht einfach viel Spaß“

Claudia Janet Birkholz möchte mit dem Festival „realtime – internationales festival für neue musik“ ihre Liebe und Begeisterung zur Neuen Musik teilen. weiter

Konzertabsagen Corona-Virus

Absagen von Konzerten und Opernaufführungen

Lesen Sie hier aktuelle Informationen zu Konzertausfällen bedingt durch das Corona-Virus in Ihrem Bundesland. weiter

Kommentare sind geschlossen.