Opernguide Musikfest Bremen – Tancredi

Rossini: Tancredi

Olga Peretyatko, Marianna Pizzolato und René Barbera singen die lyrisch beseelten Arien in Gioacchino Rossinis früher Oper

© Daniil Rabovsky

Olga Peretyatko

Olga Peretyatko

Ottavio Dantone dirigiert Rossinis melodienpralles Kriegs- und Liebesdrama konzertant in einer Traumbesetzung: mit Sopranistin Olga Peretyatko, Mezzo Marianna Pizzolato und Tenor René Barbera.

Musikfest Bremen

Rossini: Tancredi

Ausführende: Olga Peretyatko (Sopran), René Barbera (Tenor), Marianna Pizzolato (Mezzosopran), Chor des Musikfest Bremen, Accademia Bizantina, Ottavio Dantone (Leitung)

Auch interessant

Musikfest Bremen

Die Stadt in Klänge tauchen

Das Musikfest Bremen feiert 30-jähriges Jubiläum – und viele Stars der Klassikszene feiern mit weiter

Musikvideopreis für zeitgenössische Musik

Von der Nische auf die Mattscheibe

Musikvideos sind längst in der Musikindustrie verbreitet. Nun zieht die zeitgenössische Musik nach. weiter

20. Jubiläum der Biennale für Aktuelle Musik Bremen

Die Wahrnehmung zum Tanzen bringen

Die Biennale Aktueller Musik Bremen lockt mit Musik, Aktion, Vortrag, Film und Installation weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *