Der mit dem Schicksal hadert

CD-Rezension Jonas Kaufmann - Schubert: Winterreise

Der mit dem Schicksal hadert

Jonas Kaufmann durchwandert Schuberts Winterreise mit emphatischen Momenten

Nach der Schönen Müllerin haben Jonas Kaufmann und Helmut Deutsch sich nun gemeinsam auf den Parcours der Winterreise begeben. Eindringlich bewegt sich der Tenor durch die Forte-Regionen. Wenn er die „heißen Tränen“ oder die „Treue bis zum Grabe“ besingt, klingt das emphatisch, kernig im Ton, aufbegehrend. Die Schattierungen im Leisen dagegen wirken im Ansatz oft hauchig, einzelnen Vokalen mangelt es an Natürlichkeit. Mit dem betont klangschön artikulierenden Helmut Deutsch bildet Kaufmann jedoch ein exzellent aufeinander eingespieltes Duo und überzeugt als Schicksalshaderer.

Schubert: Winterreise
Jonas Kaufmann (Tenor)
Helmut Deutsch (Klavier)
Sony Classical

Weitere Rezensionen

Rezension Jonas Kaufmann & Wiener Philharmoniker – Wien

Wien allein

Jonas Kaufmann besingt charmant die Donau-Metropole mit einem Reigen von Stolz bis Strauss, von Kálmán bis Kreisler. weiter

Rezension Hugo Wolf: Italienisches Liederbuch

Klingende Miniaturen

Diana Damrau, Jonas Kaufmann und Helmut Deutsch, drei unbestrittene Größen der Liedinterpretation, entdecken Hugo Wolfs Zyklus neu. weiter

CD-Rezension Jonas Kaufmann – L'Opéra

Viel Wärme

Warm, höhenstark, aber nicht gellend, mit gleichmäßig schwingendem Vibrato wirbt Jonas Kaufmann für die Musik von Gounod, Bizet und Co. weiter

Termine

Montag, 13.07.2020 20:00 Uhr Bayerische Staatsoper
Sonntag, 19.07.2020 19:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Korngold: Die tote Stadt (abgesagt)

Münchner Opernfestspiele
Samstag, 25.07.2020 16:00 Uhr Bayerische Staatsoper
Mittwoch, 29.07.2020 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper
Donnerstag, 10.12.2020 20:00 Uhr Gasteig München

Weihnachtskonzert

Jonas Kaufmann (Tenor), Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Jochen Rieder (Leitung)

Dienstag, 29.06.2021 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Wagner: Tristan und Isolde (Premiere)

Münchner Opernfestspiele
Sonntag, 04.07.2021 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Wagner: Tristan und Isolde

Münchner Opernfestspiele
Donnerstag, 08.07.2021 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Wagner: Tristan und Isolde

Münchner Opernfestspiele
Dienstag, 13.07.2021 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Wagner: Tristan und Isolde

Münchner Opernfestspiele
Freitag, 30.07.2021 20:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Der wendende Punkt

Münchner Opernfestspiele

Auch interessant

TV-Tipp 15.9.: 3Sat überträgt Jonas Kaufmanns Berliner Waldbühnen Konzert

Dolce Vita in Berlin

Jonas Kaufmann und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin bringen den süßen Klang Italiens ins heimische Wohnzimmer weiter

Glosse: Leider ohne Garantie – Regen bei Open Air Festivals

Wassermusik statt Open Air Vergnügen

Der Jahrhundertsommer hat uns in den Büros ordentlich ins Schwitzen gebracht. Doch war das wenigstens eine Genussgarantie für Open Air Konzerte? Leider nein, die Sonnentage sind begrenzt. Geschichten von Regen aus heiterem Himmel weiter

Das war der ECHO Klassik 2017

Champions League der Klassik

Auch in diesem Jahr war die ECHO Klassik-Verleihung ein Treffen der großen Stars der internationalen der Musikszene. Thomas Gottschalk moderierte einen feierlichen Galaabend in der Hamburger Elbphilharmonie weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *