Deutsches Theater Göttingen

Deutsches Theater Göttingen
Theaterplatz 11
37073 Göttingen

Theaterkasse: 0551.49 69-11
theaterkasse@dt-goettingen.de
www.dt-goettingen.de/

Das 1890 erbaute Stadttheater Göttingen, das mittlerweile den Namen „Deutsches Theater Göttingen“ trägt, eröffnete seinen Spielbetrieb damals passenderweise mit Webers Jubel-Ouvertüre, auch wenn es im weiteren Verlauf doch eher einen schauspielerischen Schwerpunkt verfolgte als einen musikalischen. Zwischenzeitlich erfreute sich das Theater weniger Direktoren, die das Musiktheater wieder mehr ins Rampenlicht rückten. Letztlich konnten die Sparten Schauspiel, Musik-/Tanztheater und Orchester nicht mehr alle unterhalten werden, sodass das Theater mittlerweile nur noch als Sprechtheater mit festem Schauspielensemble fungiert. Gastspiele und spartenübergreifende Inszenierungen, auch aus dem Bereich des Musiktheaters, finden nach wie vor, jedoch nicht mehr in Eigenregie, statt. Das Orchester hat sich als „Göttinger Symphonie Orchester“ verselbstständigt, spielt seit 2005 unter Christoph-Mathias Mueller und tritt nun in der Stadthalle Göttingen, auf Festivals und auf Tourneen auf.

Opern-Kritik: Internationale Händel-Festspiele Göttingen – Rodrigo

Emotionsextremisten

(Göttingen, 17.5.2019) Ausstatterin Dorota Karolczak, Regisseur Walter Sutcliffe und Musikchef Laurence Cummings erfinden für Händel den perfekt passenden magischen Realismus. weiter

Opern-Kritik: Internationale Händel-Festspiele Göttingen – IMENEO

Herzerweichend hinreißend

(Göttingen, 6.5.2016) Sigrid T’Hooft inszeniert Händel historisch und lässt so jede moderne Aktualisierung alt aussehen weiter

Opern-Kritik: Internationale Händel-Festspiele Göttingen – AGRIPPINA

Sex and Crime im Alten Rom

(Göttingen, 15.5.2015) Laurence Cummings dirigiert, Laurence Dale inszeniert einen erotikprallen Händel weiter

Donnerstag, 09.09.2021 18:00 Uhr Deutsches Theater Göttingen

Händel: Rodelinda (Premiere)

Internationale Händel-Festspiele Göttingen
Samstag, 11.09.2021 18:00 Uhr Deutsches Theater Göttingen

Händel: Rodelinda

Internationale Händel-Festspiele Göttingen
Samstag, 18.09.2021 18:00 Uhr Deutsches Theater Göttingen

Händel: Rodelinda

Internationale Händel-Festspiele Göttingen
  • Anzeige
  • Sonntag, 19.09.2021 15:00 Uhr Deutsches Theater Göttingen

    Händel: Rodelinda

    Internationale Händel-Festspiele Göttingen
    Sonntag, 26.09.2021 11:00 Uhr Deutsches Theater Göttingen

    Junhong Kuang, Göttinger Symphonieorchester, Nicholas Milton

    E. Mayer: Faust-Ouvertüre op. 46, Rodrigo: Gitarrenkonzert „Concierto de Aranjuez“, Schumann: Sinfonie Nr. 2