© Sven-Helge Czichy

Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Hessisches Staatstheater

Hessisches Staatstheater
Christian-Zais-Straße 3
65189 Wiesbaden

https://www.staatstheater-wiesbaden.de/

Opern-Kritik: Staatstheater Wiesbaden – Lohengrin

Eine verbotene und viele offene Fragen

(Wiesbaden, 24.9.2023) Die Spielzeit am Staatstheater Wiesbaden wurde mit der „Lohengrin“-Inszenierung von Schauspielregisseurin Henriette Hörnigk eröffnet, die damit im Opernfach debütiert und leider nicht mit allen Bezügen zu den 1930er… weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Wiesbaden – Aus einem Totenhaus

Im Archiv der zeitlos Lebenden

(Wiesbaden, 30.4.2023) Im zweiten Teil des Janáček-Doppels am Staatstheater Wiesbaden gab Regisseur Nicolas Brieger Raum für spannende Assoziationen in der Dostojewski-Vertonung „Aus einem Totenhaus“, der gewählte Archivgedanke gelang aber nicht… weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Wiesbaden – Die Sache Makropulos

Von der Unerträglichkeit ewigen Lebens

(Wiesbaden, 30.4.2023) Zum Auftakt der Internationalen Maifestspiele gingen die Premieren eines Janáček-Doppels über die Bühne. Den Anfang machte mit „Die Sache Makropulos“ eine Satire über die Idee vom ewigen Leben,… weiter

Silvester- und Neujahrskonzerte in Hessen 2022/2023

Walzer, Witwe, Werther

Unser Veranstaltungstipps zum Jahreswechsel in Hessen bieten eine beschwingt-heitere Mischung aus Klassischem und Anspruchsvollem. weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Wiesbaden – Fidelio

Fidelio in der Handschrift einer Existenzialistin

(Wiesbaden, 16.10.2022) Die Sängerdarstellerinnen-Legende Evelyn Herlitzius gab am Staatstheater Wiesbaden mit Beethovens „Fidelio“ ihr Regiedebüt und übertrug ihre eigene kompromisslose Darstellungskunst in ein Regiekonzept. weiter

Internationale Maifestspiele abgesagt

Die Internationalen Maifestspiele fallen aus

Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Internationalen Maifestspiele in diesem Jahr abgesagt – ein „Maifestspiel-Special 2020“ ist geplant. weiter

Opern-Kritik: Hessisches Staatstheater Wiesbaden – Manon

Die fünf Leben der Manon Lescaut

(Wiesbaden, 28.10.2017) Cristina Pasaroiu überzeugt als Manon – Jochen Rieder als Dirigent bei seinem Debüt weiter

Opern-Kritik: Hessisches Staatstheater Wiesbaden – Die Zauberflöte

Brunnenklare Pamina

(Wiesbaden, 14.10.2016) Wenn Konrad Junghänel Mozart dirigiert, sind Entdeckungen garantiert weiter

Mittwoch, 28.02.2024 19:30 Uhr Hessisches Staatstheater

Mozart: Die Zauberflöte

Young Doo Park/Timo Riihonen (Sarastro), Kai Kluge/Gustavo Quaresma (Tamino), Beate Ritter/Christina Esterházy (Königin der Nacht), Anastasiya Taratorkina/Alyona Rostovskaya (Pamina), Johannes Martin Kränzle/Christopher Bolduc/Benjamin Russell (Papageno), Lena Haselmann/Stella An (Papagena), Charles M. Anderson (Monostatos), Konrad Junghänel (Leitung), Uwe Eric Laufenberg (Regie)

Samstag, 02.03.2024 19:30 Uhr Hessisches Staatstheater

glue light blue (UA)

Nadav Zelner (Choreografie)

Sonntag, 03.03.2024 18:00 Uhr Hessisches Staatstheater

Kander: Chicago

Frank Bangert (Leitung), Iris Limbarth (Regie)

Freitag, 08.03.2024 19:30 Uhr Hessisches Staatstheater

Sondheim: Follies

Pia Douwes (Sally), Dirk Weiler (Buddy), Jacqueline Macaulay (Phyllis), Thomas Maria Peters (Ben), Kelly Panier (Junge Sally), Niklas Roling (Junger Buddy), Larissa Hartmann (Junge Phyllis), Johannes Summer (Junger Ben), Albert Horne (Leitung), Tom Gerber (Regie)

Samstag, 09.03.2024 15:00 Uhr Hessisches Staatstheater

Rumpelstilzchen

Mitglieder des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden, Elke Opitz (Rezitation)

Samstag, 09.03.2024 19:30 Uhr Hessisches Staatstheater

glue light blue

Nadav Zelner (Choreografie)

Sonntag, 10.03.2024 11:00 Uhr Hessisches Staatstheater

Rumpelstilzchen

Mitglieder des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden, Elke Opitz (Rezitation)

Sonntag, 10.03.2024 18:00 Uhr Hessisches Staatstheater

Verdi: Otello (abgesagt)

Andreas Schager (Otello), Elena Bezgodkova (Desdemona), Aluda Todua (Jago), Gustavo Quaresma (Cassio), Erik Biegel (Rodrigo), Young Doo Park (Lodovico), Leo McFall (Leitung), Uwe Eric Laufenberg (Regie)

Donnerstag, 14.03.2024 19:30 Uhr Hessisches Staatstheater

glue light blue

Nadav Zelner (Choreografie)

Samstag, 16.03.2024 19:30 Uhr Hessisches Staatstheater

glue light blue

Nadav Zelner (Choreografie)