© Christian Höhn / Meistersingerhalle

Meistersingerhalle

Meistersingerhalle Nürnberg

Münchener Straße 21
90478 Nürnberg
www.nuernberg.de/internet/meistersingerhalle/

Aufgrund der Corona-Epidemie bleibt die Meistersingerhalle bis zum 4.5.2020 geschlossen.

Beim Bau war sie eines der modernsten und prestigeträchtigsten Konzerthäuser Europas, heute gilt die Meistersingerhalle Nürnberg aus ästhetisch-künstlerischer Sicht, als in die Jahre gekommen. Auch die Akustik des seit 2007 unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes steht bei den Musikern immer wieder in der Kritik. Erbaut wurde die heute auch als Kongresszentrum genutzte Meistersingerhalle von 1960 bis 1963 von dem Architekten Harald Loebermann, der Entwurf für die Innenausstattung stammt von Wunibald Puchner. Mit dem Gebäude wurde dem Wunsch der Stadt Nürnberg entsprochen, ein neues Konzerthaus zu bauen, nachdem im Zweiten Weltkrieg nahezu alle Saalbauten in Nürnberg zerstört wurden. Neben dem großen Konzertsaal, in dem bis zu 2.100 Menschen Platz finden, ist in dem Gebäudekomplex ein kleiner für Kammermusikkonzerte vorgesehener Saal und ein bespielbares Foyer untergebracht. Insgesamt finden heute jährlich rund 800 Veranstaltungen in der Meistersingerhalle statt.

Dirigent Kahchun Wong im Porträt

Ein Einstand im Großformat

Kahchun Wong übernimmt ab Herbst die Nürnberger Symphoniker. Der junge Kosmopolit sucht die Balance in der Vielfalt, künstlerisch wie kulturell weiter

Freitag, 18.09.2020 19:30 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg

Violahoch4, Hiyoli Togawa

Werke von Beethoven, J. S. Bach, Bowen, Telemann & Bartók

Samstag, 19.09.2020 20:00 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg

Martin Stadtfeld, Nürnberger Symphoniker, Kahchun Wong

Strübing: Festliche Ouvertüre op. 160 (UA), Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61 (Fassung für Klavier und Orchester), R. Strauss: Vier sinfonische Zwischenspiele aus „Intermezzo“ op. 72

Sonntag, 27.09.2020 16:30 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg

Michael Barenboim, Nürnberger Symphoniker, Kahchun Wong

Schostakowitsch: Festliche Ouvertüre op. 96, Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61, Dvořák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Mittwoch, 07.10.2020 20:00 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg

Cunmo Yin, Klassische Philharmonie Bonn, Heribert Beissel

Beethoven: Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60, Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58 & Ouvertüre zu „Coriolan“ op. 62

Samstag, 10.10.2020 20:00 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg

Markus Becker, Nürnberger Symphoniker, Vakhtang Kakhidze

Gershwin: A Symphonic Picture aus „Porgy and Bess“ & Rhapsody in Blue, Kakhidze: Ballettsuite „Amazonen“

Sonntag, 11.10.2020 19:30 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg

Simon Bode, Simon Lepper

Lieder von Beethoven, Schubert, Rossini, Bellini & Donizetti

Freitag, 16.10.2020 20:00 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg

Formosa Quartet

Shaw: Blueprint, Beethoven: Streichquartett Nr. 6 B-Dur op. 18/6, Wei-Chieh: Pasibutbut, Mozart: Streichquartett B-Dur KV 458 „Jagdquartett“

Sonntag, 18.10.2020 16:30 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg

Nils Mönkemeyer, Nürnberger Symphoniker, Lutz Köhler

Beethoven: Ouvertüre zu „Egmont“ f-Moll op. 84, Bartók: Violakonzert, Bruckner: Sinfonie Nr. 6 A-Dur

Mittwoch, 21.10.2020 20:00 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg

Hélène Grimaud, Camerata Salzburg

Mozart: Klavierkonzerte Nr. 19 F-Dur KV 459 & Nr. 20 d-Moll KV 466, Beethoven/Mahler: Streichquartett Nr. 11 f-Moll op. 95

Sonntag, 25.10.2020 17:00 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg

Die traumhafte Welt der Filmmusik

Marlene Mild (Sopran), Udo Schwendler (Mundharmoniker), Kinder- und Jugendkantorei Nürnberg, Philharmonischer Chor Nürnberg, Nürnberger Symphoniker, Gocha Mosiashvili & Gordian Teupke (Leitung)