© Volker Kreidler

Pierre Boulez Saal

Pierre Boulez Saal Berlin

Französische Straße 33D
10117 Berlin
https://www.boulezsaal.de/de

Musik mit allen Sinnen bewusst erfassen und räumlich auf allen Ebenen erleben können – das ist der eigene Anspruch des Berliner Pierre Boulez Saals. Die Konzeption der Spielstätte ist eng mit Daniel Barenboim verbunden. Programmatisch setzt man hier einerseits auf die Gegenüberstellung zeitgenössischer Werke mit dem Repertoire aus Klassik, Romantik und Moderne, andererseits ist die Spielstätte eine prominente Bühne für Musik aus dem Nahen Osten. Der quaderförmige Saal wurde im März 2017 nach den Plänen des Architekten Frank Gehry im umgebauten ehemaligen Kulissenlager der Staatsoper Unter den Linden eröffnet. Die elliptische Sitzanordnung mit bis zu 682 Plätzen und der modulare Aufbau, der individuell an das Konzert angepasst werden kann, ermöglichen ein direktes Musikerlebnis. Yasuhisa Toyota verantwortete wie bei der Hamburger Elbphilharmonie und der Isarphilharmonie in München das Klangkonzept. Regelmäßig treten Studenten der hauseigenen Barenboim-Said-Akademie im Saal auf, ebenso das 2016 eigens gegründete Boulez Ensemble aus wechselnden Mitgliedern des West-Eastern Divan Orchestra, der Staatskapelle Berlin und internationalen Gastmusikern.

Reportage: Modellprojekt Digitalisierung

Musik aus dem digitalen Raum

Zukunft verschlafen? In Berlin, Bonn und Hamburg werden mit dem „Modellprojekt Digitalisierung“ jetzt Zeichen gesetzt. weiter

Nominiert zum Publikum des Jahres 2018: Pierre Boulez Saal

Eingetaucht im Klang

Der Pierre Boulez Saal in Berlin Mitte ermöglicht es seinem Publikum mit einem einzigartigen Raumkonzept, hinter die Klangoberfläche zu blicken. weiter

Samstag, 10.12.2022 15:00 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Lotería Mozartiana

Mitglieder der Camerata Salzburg, Rolando Villazón (Tenor & Leitung)

Samstag, 10.12.2022 20:00 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Adrien La Marca, Quatuor Hermès

Mozart: Quintette d-Moll KV 421, D-Dur KV 593 & g-Moll KV 516

Sonntag, 11.12.2022 15:00 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Briefe und Sonaten

Hugues Borsarello (Violine), Paul Montag (Klavier), Rolando Villazón (Rezitation)

Sonntag, 11.12.2022 20:00 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Radek Baborák Ensemble, Rolando Villazón

Mozart: Ausgewählte Werke für Horn und Streicher

Dienstag, 13.12.2022 19:30 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Les Vents Français

Ibert: Trois pièces brèves, Hersant: Osterlied, Mozart: Quintett Es-Dur KV 452, Milhaud: Sonate op. 47, Carter: Esprit Rude / Esprit Doux, Poulenc: Sextett FP 100

Sonntag, 18.12.2022 16:00 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Keren Motseri, Boulez Ensemble, Matthias Pintscher

J. S. Bach: O holder Tag, erwünschte Zeit, Birtwistle: Secret Theatre, Pintscher: Bereshit

Dienstag, 20.12.2022 19:30 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Lindenbrass

Bull: St. Thomas Wake, The King’s Hunt, Elgar: The Severn Suite op. 87, Turnage: Out of Black Dust, Humperdinck: Hänsel und Gretel

Donnerstag, 12.01.2023 10:00 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Click’n’Drums

Quatuor Beat

Freitag, 13.01.2023 10:00 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Click’n’Drums

Quatuor Beat

Samstag, 14.01.2023 15:30 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Click’n’Drums

Quatuor Beat