Arnstadt

Benjamin Appl

Bariton Benjamin Appl im Porträt

Zweiter Bildungsweg

Erst als ausgebildeter Betriebswirt ging Benjamin Appl das Wagnis ein und studierte Gesang – mit atemberaubendem Erfolg weiter

Donnerstag, 06.01.2022 19:30 Uhr Kulturhaus Arnstadt

Sonntag, 12.12.2021 19:30 Uhr Theater im Schlossgarten Arnstadt

Humperdinck: Hänsel und Gretel (abgesagt)

Juha Koskela (Vater), Gerlind Schröder (Mutter), Regina Pätzer (Hänsel), Bénédicte Hilbert/Maximiliane Schünemann (Gretel), Tobias Amadeus Schöner (Knusperhexe), Stephanie Goodwin (Sandmännchen), Amrei Wasikowski (Taumännchen), Kinderchor des Nordharzer Städtebundtheaters, Harzer Sinfoniker, Fabrice Parmentier (Leitung), Marco Misgaiski (Regie)

Donnerstag, 06.01.2022 19:30 Uhr Kulturhaus Arnstadt

Wien – Paris – New York

Neujahrskonzert
Sonntag, 23.01.2022 16:00 Uhr Theater im Schlossgarten Arnstadt

Lloyd Webber: Evita

Karen Bild (Evita), Michael Rapke (Perón), Tobias Amadeus Schöner (Che), Juha Koskela (Magaldi), Bénédicte Hilbert/Maximiliane Schünemann (Peróns Geliebte), Opernchor & Ballett des Nordharzer Städtebundtheaters, Harzer Sinfoniker, Florian Kießling (Leitung), Klaus Seiffert (Regie)

Samstag, 19.02.2022 19:30 Uhr Theater im Schlossgarten Arnstadt

Madin Adeniyi Johann Ogunlade, Jenaer Philharmonie, Thomas Wicklein

Peter Tschaikowski: Polonaise aus „Eugen Onegin“, Dornröschen (Auszüge) & Schwanensee (Auszüge), Schischakow:
Balalaikakonzert a-Moll (Auszüge), Chatschaturjan: Walzer Nr. 1 aus „Maskerade“, Mussorgski:
Scherzo B-Dur, Budaschkin:
Konzertvariationen für Balalaika und Orchester über ein Thema des russischen Volksliedes „Die Troika rast vorbei im Fluge“, Schalow:
Konzertvariationen über das Thema des russischen Volksliedes „Valenki“, J. Strauss (Sohn):
Abschied aus St. Petersburg op. 210

Sonntag, 06.03.2022 16:00 Uhr Theater Arnstadt

Tschaikowsky: Schwanensee

Can Arslan (Choreografie)

Sonntag, 10.04.2022 15:00 Uhr Volkshaus Arnstadt

Núria Rial, Jenaer Philharmonie, Simon Gaudenz

J. C. Bach: Sinfonia g-Moll op. 6/6, J. S. Bach: Kantate „Weichet nur, betrübte Schatten“ BWV 202, Haydn: Arien

Samstag, 30.04.2022 19:30 Uhr Theater Arnstadt

Puccini: Madama Butterfly

Annabelle Pichler (Cio-Cio-San), Regina Pätzer (Suzuki), Max An (F. B. Pinkerton), Juha Koskela (Sharpless), Michael Rapke (Goro), Gijs Roelof Nijkamp (Onkel Bonze), Opernchor des Nordharzer Städtebundtheaters, Harzer Sinfoniker, Johannes Rieger (Leitung), Werner Pichler (Regie)

Bach Festival Arnstadt 2017

Auf Bachs Spuren

Hier geht es vor allem um Authentizität: In Arnstadt lassen sich Bachs Alltagsstationen auf engstem Raum nachvollziehen weiter