Erfurt

Termintipps

Donnerstag, 09.02.2023 20:00 Uhr Theater Erfurt

SORRY_X (Premiere)

Daria Cornitov (Violoncello), Alexandra Ismer (Klavier), Dagmar Hunzinger, Lisa Schmidt & Iphigenie Worbes (Performance), Hendrik Arns (Regie)

Freitag, 10.02.2023 18:00 Uhr Theater Erfurt

Taylor: Eleni

Jessica Rose Cambio (Eleni), Elsa Langer/Ineke Albus (Nicholas, 9 Jahre), Brett Sprague (Nicholas), Candela Gotelli (Kanda), Kakhaber Shavidze (Richter), Máté Sólyom-Nagy (Anführer der Rebellen), Valeria Mudra (Milla), Myron Michailidis (Leitung), Guy Montavon (Regie)

Mittwoch, 22.02.2023 20:00 Uhr Theater Erfurt

SORRY_X

Daria Cornitov (Violoncello), Alexandra Ismer (Klavier), Dagmar Hunzinger, Lisa Schmidt & Iphigenie Worbes (Performance), Hendrik Arns (Regie)

Donnerstag, 23.02.2023 12:30 Uhr Theater Erfurt

John Brancy, Philharmonisches Orchester Erfurt, TP Gotha-Eisenach, Alexander …

Werke von Chopin, Pergolesi, Purcell, Stockhausen, Wagner & Adams

Donnerstag, 23.02.2023 20:00 Uhr Theater Erfurt

John Brancy, Philharmonisches Orchester Erfurt, TP Gotha-Eisenach, Alexander …

Werke von Chopin, Pergolesi, Purcell, Stockhausen, Wagner & Adams

Freitag, 24.02.2023 20:00 Uhr Theater Erfurt

John Brancy, Philharmonisches Orchester Erfurt, TP Gotha-Eisenach, Alexander …

Werke von Chopin, Pergolesi, Purcell, Stockhausen, Wagner & Adams

Freitag, 24.02.2023 21:00 Uhr Theater Erfurt
Samstag, 25.02.2023 19:00 Uhr Theater Erfurt

Rossini: Die Belagerung von Korinth

Arturo Espinosa (Muhammad II.), Candela Gotelli (Pamyra), Luc Robert (Cléomène), Emanuel Jessel (Hiéros), Jörg Rathmann (Adraste), Valeria Mudra (Ismène), Tobias Schäfer (Omar), Brett Sprague (Néoclès), Yannis Pouspourikas (Leitung), Markus Dietz (Regie)

Samstag, 25.02.2023 20:00 Uhr Kontor Erfurt

Anastasia Kobekina

Thüringer Bachwochen
Sonntag, 26.02.2023 15:00 Uhr Theater Erfurt

Offenbach: Die schöne Helena

Almerija Delic (Helena), Julian Freibott (Paris), Jörg Rathmann (Menelaos), Máté Sólyom-Nagy (Agamemnon), Katja Bildt (Orest), Rainer Zaun (Kalchas), Yannis Pouspourikas (Leitung), Ulrich Peters (Regie)

Opern-Kritik: Theater Erfurt – Die Belagerung von Korinth

Make love, not war

(Erfurt, 28.1.2023 ) Als brachiales und groß dimensioniertes Tagesthemen-Musiktheater gelingt Rossinis Katastrophenoper „Die Belagerung von Korinth“ zu einer der besten musikalischen Gesamtleistungen des Theaters Erfurt seit langem. weiter

Silvester- und Neujahrskonzerte in Mitteldeutschland

Viele Oden an die Musik

Wir stellen Ihnen besondere Veranstaltungstipps zum Jahreswechsel in Mitteldeutschland vor. weiter

Achava Festspiele Thüringen 2022

Ein jüdisch-musikalischer Impuls für mehr Toleranz

In Thüringen suchen die ACHAVA Festspiele den interreligiösen Dialog. weiter

Opern-Kritik: Domstufen-Festspiele Erfurt – Nabucco

Gefangen im Hier und Heute

(Erfurt, 15.7.2022) Die Erfurter DomStufen-Festspiele zünden mit Verdis „Nabucco“ und einem mehrfach gesungenen Gefangenenchor ein gewagtes Assoziationsfeuerwerk zum russischen Angriffskrieg in der Ukraine. weiter

Verdis „Nabucco“ auf Erfurter Domstufen-Festspielen

Für immer aktuell

Bei den diesjährigen Domstufen-Festspielen in Erfurt wird Verdis Klassiker „Nabucco“ gezeigt. weiter

Thüringer Bachwochen 2022

Hier ist die Aura des großen Barockmeisters allgegenwärtig

Bei den Thüringer Bachwochen erklingen Werke Johann Sebastian Bachs an den Stätten seines Wirkens. weiter

Opern-Kritik: Domstufen-Festspiele Erfurt – Die Jungfrau von Orleans

Vor großer Kulisse

(Erfurt, 10.7.2021) Erfolgreicher Start der Domstufen-Festspiele vor Publikum: Peter Tschaikowskys „Die Jungfrau von Orléans“ blieb beim zweiten Anlauf in Erfurt trocken und wurde bejubelt. weiter

1700 Jahre jüdische Musik in Deutschland | Spurensuche: Jüdische Musikstätten in Deutschland

Durch Raum und Zeit

Viele Orte in Deutschland liefern besondere Einblicke in die jüdische Kultur- und Musikgeschichte. Eine Rundreise durch die Bundesrepublik. weiter

Opern-Kritik: Theater Erfurt – Fra Diavolo

Das Böse lauert immer und überall

(Erfurt, 6.10.2018 ) Hendrik Müller amüsiert sein Publikum mit einer fulminant artgerechten Inszenierung von Aubers Komischer Oper. weiter

Opern-Kritik: Theater Erfurt – Medea

Seitensprung, Champagner, Mord!

(Erfurt, 11.11.2017) Intendant Guy Montavon inszeniert Cherubini als Revolutionsoper im Umfeld der New Yorker Hochfinanz weiter

Theater Erfurt

Theaterplatz 1
99084 Erfurt

Termine & Artikel