R. Strauss: Capriccio

© Henning Köpke/Bremer Philharmoniker

Markus Poschner

Markus Poschner

Interpreten

Julia Kleiter (Die Gräfin Madeleine)
Markus Eiche (Der Graf)
Ben Bliss (Flamand)
John Chest (Olivier)
Christof Fischesser (La Roche)
Paula Murrihy (Die Schauspielerin Clairon)
John Graham-Hall (Monsieur Taupe)
Sandra Hamaoui (Eine italienische Sängerin)
Santiago Ballerini (Ein italienischer Sänger)
Brent Michael Smith (Der Haushofmeister)
Elizabeth McGorian (Gräfin / Tänzerin)
Gergely Kereszturi (Diener Yi-An Chen)
Philharmonia Zürich
Markus Poschner (Leitung)
Christof Loy (Regie)

Vergangene Termine

Sonntag, 13.06.2021
14:00 Uhr
Donnerstag, 10.06.2021
20:00 Uhr
Sonntag, 06.06.2021
20:00 Uhr
Donnerstag, 03.06.2021
19:30 Uhr
Sonntag, 30.05.2021
19:30 Uhr
Donnerstag, 27.05.2021
19:00 Uhr
Montag, 24.05.2021
19:00 Uhr Premiere

Auch interessant

Opern-Kritik: Landestheater Linz – Elektra

Die Geburt der freudianischen Tragödie

(Linz, 19.1.2019) Das Bruckner Orchester musiziert unter seinem Chefdirigenten Markus Poschner jede Nervenfaser des Strauss-Schockers grandios aus, Michael Schulz repolitisiert ihn allzu konkret. weiter

INTERVIEW MARKUS POSCHNER

„Ich versuche mich selbst nicht zu langweilen“

Der Dirigent Markus Poschner über Opernprogramme, Selbstbewusstsein und den wahren Beethoven weiter