Der Klingende Adventskalender: 10. Dezember 2023

Tag 10

Heute können Sie dank unseres Klingenden Adventskalenders wieder einen tollen Preis gewinnen. Können Sie unser Musikrätsel lösen? Probieren Sie es am besten gleich aus!

Kennen Sie den Komponisten?

Das Komponistenhandwerk lernte er bei Edgard Varèse, später gründete der Franzose mit Olivier Messiaen die Avantgarde-Gruppe „Jeune France“ und war Musikdirektor der Comédie-Française.

 

Gewinnen Sie heute ein Filterkaffee Paket
aus dem Hause Die Landrösterei

© Die Landrösterei

Wer erinnert sich nicht noch an die Sonntagnachmittage bei den Großeltern – eine Melange aus frisch gebackenem Kuchen und herrlichem Filterkaffee in der Nase? Das geht auch heute noch: Mit dem Filterkaffee Paket von DIE LANDRÖSTEREI aus Seestermühe.

Das Filterkaffee Paket:
Kaffeeklatsch ist eine Homage auf die Gute Alte Zeit. Oma filtert den Kaffee in die Porzellankanne und Opa schneidet den Apfelkuchen auf. Wir haben zwar „nur“ den Kaffee aber ein Genuss ist es dennoch. Das Tassenprofil ist mittelkräftig, sanft und vollmundig. Er kommt aus Honduras und Indien AA und besteht zu 100 % aus Arabica, 100 % Bio und 100 % Fair.

Morgenstund wird seinem Namen gerecht: Morgens muss es kräftig sein! Bitte schön da ist er! Unser kräftiger Filterkaffee für einen perfekten Start in den Tag. Keine Säure sondern würzige Noten prägen diesen leckeren Filterkaffee! Das Tassenprofil ist kräftig, würzig und ausgewogen. Die Herkunft? Peru, Mexiko und Indien. Er besteht zu 90 % aus Arabica, 10 % Robusta, 100 % Bio und 100 Fair.

Dafür steht man:
• 100% Bio Kaffee
• Direkter Handel
• Fairness
• keine Industrieware
• Lokalität
• Traditionelle Röstung im schonenden Röstverfahren
• vom Feld direkt in die Rösterei
• sortenreine & transparente Verarbeitung

Ihre Antwort zum heutigen Rätsel:

Der Klingende Adventskalender 2023 wird ermöglicht durch unsere Partner arcona HOTELS & RESORTS, CH Beck Verlag, Diogenes Verlag, Friedrichstadt-Palast Berlin, HAWESKO, Die Landrösterei, Lautsprecher Teufel, Nubert electronic, Thalia Bücher & tonies GmbH

Auflösung des Rätsels vom Vortag:

Gestern beehrte uns Otto Nicolai mit ganz weihnachtlichen Klängen. Seine 12-minütige „Weihnachtsouvertüre über den Choral Vom Himmel hoch“ stellt, fast wie in Beethovens Neunte, jeden Chorsänger auf die Probe: Erst ganz zum Schluss (bei Nicolai glücklicherweise bereits nach zehn Minuten) darf man mitsingen.

Tag 10

Weihnachtsmusik aus vier Jahrhunderten

Werke von Praetorius, J. S. Bach, Strawinsky, Nicolai, Britten, Reger & Haydn.  Mainzer Domchor, SWR Vokalensemble, Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Paul Goodwin (Leitung). hänssler classic

Kommentare sind geschlossen.