Der Klingende Adventskalender: 18. Dezember 2023

Tag 18

Heute können Sie dank unseres Klingenden Adventskalenders wieder einen tollen Preis gewinnen. Können Sie unser Musikrätsel lösen? Probieren Sie es am besten gleich aus!

vonJörg Roberts,

Kennen Sie den Komponisten?

Völliges musikalisches „Chaos“!!! Der Urheber ist aber bestimmt kein „Neutöner“ der heutigen Zeit, das Cembalo und die Blockflöten im Orchesterklang verraten uns das. Vielmehr ist es das Werk eines französischen Komponisten, der 1666 in Paris geboren wurde und 1747 dort starb. Wen suchen wir?

 

Gewinnen Sie heute ein Filterkaffee Paket
aus dem Hause Die Landrösterei

Wer erinnert sich nicht noch an die Sonntagnachmittage bei den Großeltern – eine Melange aus frisch gebackenem Kuchen und herrlichem Filterkaffee in der Nase? Das geht auch heute noch: Mit dem Filterkaffee Paket von DIE LANDRÖSTEREI aus Seestermühe.

Das Filterkaffee Paket:
Kaffeeklatsch ist eine Homage auf die Gute Alte Zeit. Oma filtert den Kaffee in die Porzellankanne und Opa schneidet den Apfelkuchen auf. Wir haben zwar „nur“ den Kaffee aber ein Genuss ist es dennoch. Das Tassenprofil ist mittelkräftig, sanft und vollmundig. Er kommt aus Honduras und Indien AA und besteht zu 100 % aus Arabica, 100 % Bio und 100 % Fair.

Morgenstund wird seinem Namen gerecht: Morgens muss es kräftig sein! Bitte schön da ist er! Unser kräftiger Filterkaffee für einen perfekten Start in den Tag. Keine Säure sondern würzige Noten prägen diesen leckeren Filterkaffee! Das Tassenprofil ist kräftig, würzig und ausgewogen. Die Herkunft? Peru, Mexiko und Indien. Er besteht zu 90 % aus Arabica, 10 % Robusta, 100 % Bio und 100 Fair.

Dafür steht man:
• 100% Bio Kaffee
• Direkter Handel
• Fairness
• keine Industrieware
• Lokalität
• Traditionelle Röstung im schonenden Röstverfahren
• vom Feld direkt in die Rösterei
• sortenreine & transparente Verarbeitung

Ihre Antwort zum heutigen Rätsel:

Der Klingende Adventskalender 2023 wird ermöglicht durch unsere Partner arcona HOTELS & RESORTS, CH Beck Verlag, Diogenes Verlag, Friedrichstadt-Palast Berlin, HAWESKO, Die Landrösterei, Lautsprecher Teufel, Nubert electronic, Thalia Bücher & tonies GmbH

Auflösung des Rätsels vom Vortag:

Sie hörten den Beginn des Finales aus Anton Bruckners achten Sinfonie, mit rund 82 Minuten Spieldauer eine seiner längsten Sinfonien.

Album Cover für Bruckner: Sämtliche Sinfonien

Bruckner: Sämtliche Sinfonien

Gewandhausorchester Leipzig, Andris Nelsons (Leitung).
Deutsche Grammophon

Auch interessant

Rezensionen

Anzeige

Video der Woche

A Tribute to Troubadours

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Inspiriert von der Region Okzitanien präsentiert Asya Fateyeva, zusammen mit dem Saarländischen Staatsorchester, klassische französische Werke von Claude Debussy, Paule Maurice, Henri Tomasi, Bertrand Plé und in kammermusikalischer Besetzung, Musik der mittelalterlichen Troubadours. In neuen Interpretationen für Saxophon zieht sich das Thema der Sehnsucht wie ein roter Faden durch das ganze Album.

Anzeige

Audio der Woche

Musik des Mozart-Sohns Franz Xaver

Andriy Dragan und das Musikkollegium Winterthur entdecken die Klavierkonzerte des jüngsten Mozart-Sohns.

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!