FLUX-Festival 2022 am Theater Heidelberg

Ein Tanzfestival von und für die Region

Das FLUX-Festival Heidelberg verbindet die lokale Tanzszene und bietet damit ein einzigartiges Erlebnis für die Region.

© Lys Y. Seng

„One of Us“: Zweiteiliger Tanzabend von Jonas Frey, der im Rahmen des FLUX-Festivals gezeigt wird

„One of Us“: Zweiteiliger Tanzabend von Jonas Frey, der im Rahmen des FLUX-Festivals gezeigt wird

Es ist bereits das dritte Mal, dass der Verein FLUX mit dem Theater und Orchester Heidelberg zusammenarbeitet, doch diesmal stellen sie ein gemeinsames Festival auf die Beine und geben der lokalen Tanzszene in der Rhein-Neckar-Region eine so noch nie dagewesene Plattform. Die Mitglieder von FLUX könnten vom Alter, ihrem kulturellen Hintergrund, ihrer Bewegungspraktik oder Berufserfahrung her zwar nicht unterschiedlicher sein, sie alle verbindet aber ihre Zugehörigkeit zur Region. Unter ihnen befinden sich auch ehemalige Mitglieder des Nationaltheater Mannheim und des Theater Heidelberg selbst. 2019 gegründet, steht FLUX vor allem für ein starkes Netzwerk aus lokalen Künstlern, das Raum zum Lernen, Experimentieren und Erschaffen ermöglicht.

Tanzszene in Bewegung

Das Theater und Orchester Heidelberg unterstützt die jungen Tänzer und Choreografen, indem es ihnen für das einwöchige FLUX-Festival seine Spielstätte Zwinger 1 zur Verfügung stellt. Unter dem Motto „Lokale Tanzszene in Bewegung“ erwarten die Zuschauer viele kreative, interdisziplinäre und interaktive Performances, die alle von den FLUX-Mitgliedern choreografiert, gestaltet und auf die Bühne gebracht werden. Die Geschichten sind dabei so abstrakt wie aktuell. In „One of Us & Signature Snippets“ beispielsweise geht es um die Erwartungshaltung an den urbanen Tanz, während „Looping Loop“ die Monotonie des Alltags beleuchtet und „Annäherungen“ vom Bedürfnis erzählt, einander nah zu sein.

concerti-Tipp:

FLUX-Festival – Lokale Tanzszene in Bewegung
24.-30.1.2022
Mitglieder des Vereins FLUX e.V.
Theater Heidelberg (Zwinger 1)

Auch interessant

Heidelberger Streichquartettfest 2022

Seinen Quartetten haftet etwas Geheimnisvolles an

Das Heidelberger Streichquartettfest gratuliert Wolfgang Rihm zum 70. Geburtstag. weiter

Opern-Tipps im Herbst

Wider das Vergessen

Der Herbst hält spannende Opernpremieren bereit, die die jüngere Deutsche Geschichte zum Thema haben. weiter

Biennale für Neue Musik 2021

Die „konkrete Utopie“ im Hörerlebnis aufspüren

Die Metropolregion Rhein-Neckar steht vor der Premiere ihrer Biennale für Neue Musik. weiter

Kommentare sind geschlossen.