Irem Çatı

Irem Çatı

Irem Çatı, geboren 1989, studierte Publizistik und Musikwissenschaft in Mainz. Für den Journalistik-Master zog es sie nach Hamburg. Neben ihrer Aufgabe als Termin- und Onlineredakteurin für den Regionalteil München & Bayern, ist sie seit September 2017 in der concerti-Redaktion Volontärin im Bereich Musikjournalismus.

Artikel

Radio-Tipp 9.12.: 90 Jahre „Boléro“

„Leider enthält er keine Musik“

Die Uraufführung von Maurice Ravels „Boléro“ war zwar kein Skandal… weiter

Porträt Calmus Ensemble

Fünf Stimmen für ein Halleluja

Das Calmus Ensemble steht seit fast zwanzig Jahren auf internationalen… weiter

Porträt Riccardo Minasi

Zurück zu den Quellen

Als Dirigent hat Riccardo Minasi seine ganz eigene Spielweise barocker… weiter

Radio-Tipp 1.12. NDR Kultur: Musik zur Zeit Leopold I.

Des Kaisers Klänge

Nicht nur Ludwig XIV. konnte Oper. Auch der Habsburger Kaiser… weiter

Porträt Theaterakademie August Everding

Die Treue auf den Prüfstand stellen

Bruno Klimek inszeniert zum Jubiläum der Theaterakademie Mozarts „Così fan… weiter

Das Publikum des Jahres 2018: Interview mit Orchesterfan Erika Schielke

„Da gehen wir wieder hin“

Das dachte sich Erika Schielke, nachdem sie ein Konzert der… weiter

Radio-Tipp 15.11.: Zum 90. Geburtstag von Ennio Morricone

Mehr als Italowestern

Am 10. November feierte der legendäre Filmmusikkomponist Ennio Morricone seinen… weiter

Zum 350. Geburtstag von François Couperin

Musik für den König

François Couperin prägte mit seinen Werken nicht nur die Musik… weiter

TV-Tipp 11.11.: Friedenskonzert zum Ende des Ersten Weltkriegs

Vom Friedensvertrag zum Friedenskonzert

Morgen vor genau 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Im… weiter

Das Publikum des Jahres 2018: Publikumsskandale der Musikgeschichte

Der Skandal im Wandel

Es wirft zwar niemand mehr Mobiliar auf die Bühne, auch… weiter

Konzert-Tipp: „Aus der neuen Welt“ in der Alten Oper Frankfurt

Blick auf Dvořák

Fernab seiner tschechischen Heimat komponierte Antonín Dvořák sein bekanntestes Werk,… weiter

OPUS KLASSIK: Vsevolod Zaderatsky

(Fast) verlorene Klassik

Kaum ein Komponist in der Musikgeschichte hatte ein so dramatisches… weiter

TV-Tipp 9.10.: KlickKlack im BR Fernsehen

Von Bernstein bis Winehouse

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturmagazin „KlickKlack“ zurück. Durch… weiter

OPUS KLASSIK: Diana Damrau

Schlaraffenland für Sopranisten

Von Günzburg in die Welt: Seit über 20 Jahren führt… weiter

Lieblingsstück Víkingur Ólafsson

Mozart: Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll KV 491

Für Víkingur Ólafsson werden in Mozarts Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll… weiter

Kino-Tipp: Saisonauftakt des Royal Ballet mit MacMillans „Mayerling“

Düsterer Saisonauftakt

Mord und Selbstmord in einem Königshaus. Was nach Krimi klingt,… weiter

Im Kino: „Aida“ aus dem Royal Opera House

Opernstars auf der Leinwand

Ganz große Opernerlebnisse aus Amerika gibt es ab Oktober im… weiter

TV-Tipp 9.9.: arte überträgt das „Concerte per Milano“

Russischer Abend in Mailand

Als „wertlos“ und „unspielbar“ wurde Tschaikowskys erstes Klavierkonzert bezeichnet. Doch… weiter

Sommerreihe: Starke Frauen – Rachel Portman

Von Oxford zum Oscar

In der Filmmusik gehört Rachel Portman als Frau zur Minderheit.… weiter

Sommerreihe: Starke Frauen – Interview mit Konzertplanerin Ulrike Keil

„Es wäre schade, wenn wir dieses weibliche Erbe weiterhin ignorieren“

Ulrike Keil ist Konzertplanerin bei Musikerlebnis der Tonicale in München.… weiter