Internationales Festival für Vokalmusik „a cappella“ 2017

Gesang in Reinkultur

Kleinod für A-cappella-Fans: Das Festival zeigt eine Woche lang die gesamte Bandbreite dieser Gesangskunst in Konzerten, Vorträgen und einem Wettbewerb

© Holger Schneider/Dreieck Marketing

Abschlusskonzert des a-cappella-Festivals

Abschlusskonzert des a-cappella-Festivals

Anfang der 70er-Jahre kam es zu einer breiten Auffächerung der A-Cappella-Szene, die viele Ensembles hervorbrachte. Auch der Stil der A-Cappella-Gruppen wurde um facettenreicher und differenzierter: Von den Revelers über die Comedian Harmonists bis hin zu amarcord. Letzteres zählt heute zu den führenden Vokalensembles und hat sich mit der Gründung des Festivals „a cappella“ zur Aufgabe gemacht, genau diese enorme Vielfältigkeit vorzustellen.

Neben einem dichten Konzertprogramm mit Gruppen wie dem finnischen „Club for Five“, der australischen „The Idea of North“, den „Estonian Voices“ oder den „Füenf“ aus Deutschland treffen internationale Größen der A-Cappella-Szene in Leipzig zusammen. Neben Vorträgen und Seminaren soll mit dem integrierten „Internationalen a cappella Wettbewerb“ zudem der Nachwuchs weitergebildet, inspiriert, unterstützt und nachhaltig gefördert werden.

Die „a cappella“ Festivaldaten im Überblick:

Internationales Festival für Vokalmusik „a cappella“
Zeitraum: 21.-30.4.2017
Mit: amarcord, Club for Five, Füenf, Cinquecento, Estonian Voices, A Filetta, Kraja, The Idea of North u. a.
Ort: Leipzig

Gewandhaus Leipzig

Internationales Festival für Vokalmusik „a cappella“ (abgesagt)

01. bis 09. Mai 2020

Das A cappella Festival findet jährlich im Frühjahr in Leipzig statt. Es wurde 1997 von Sängern des Ensemble Amarcord gegründet. weiter

Termine

Samstag, 20.06.2020 19:30 Uhr Kulturpalast Dresden

Von fremden Ländern und Menschen (abgesagt)

amarcord, Philharmonischer Kinderchor Dresden, Gunter Berger (Leitung)

Sonntag, 28.06.2020 17:00 Uhr Marienkirche Dohna
Mittwoch, 05.08.2020 19:30 Uhr Klosterkirche Dobbertin

800 Jahre Kloster Dobbertin (abgesagt)

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Sonntag, 06.09.2020 18:00 Uhr Pfarrkirche St. Katharina Wolfegg

Leipziger Disputation (abgesagt)

Viola Blacher & Anna Kellnhofer (Sopran), Calmus Ensemble, Amarcord

Auch interessant

Porträt Amarcord

Im Reich der Spielzeugzäune

Das Ensemble amarcord hat sich längst in die erste Liga der deutschen Vokalgruppen gesungen – doch Eitelkeit und Allüren sind dem Quintett nach wie vor fremd weiter

Ensembleporträt Amarcord

Von kleinen Mucken zum Echo Klassik

Das preisgekrönte Ensemble Amarcord weiter

Rezensionen

Rezension amarcord & HK Gruber – Kurt Weill

Präzisionsfeuerwerk 2.0

Das Leipziger Herrenquintett amarcord ist in den besten Jahren, sodass man schon nach dem „Mahagonny-Songspiel“ weiche Knie hat. weiter

CD-Rezension amarcord

Ausflug ins Mittelalter

Das Ensemble amarcord glänzt mit makelloser Into­nation und Tongebung sowie ideal ausgeglichenem Klang weiter

CD-Rezension Amarcord

Groovige Weihnachten

Weihnachtslieder aus der ganzen Welt vertont das Gesangensemble amarcord mit Schwung und Witz weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *