© Peter Gwiazda

Christoph Altstaedt

Christoph Altstaedt

Der deutsch-französische Dirigent Christoph Altstaedt wurde 1980 in Heidelberg geboren. Er ist zwei Jahre Älter als sein Bruder, der Cellist Nicolas Altstaedt. Seine Ausbildung erhielt Christoph Altstaedt bei Joachim Harder an der Hochschule für Musik Detmold. Dort studierte er außerdem bei Jean-Efflam Bavouzet Klavier. 2002 wechselte er an die Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Als Stipendiat des Deutschen Musikrates konnte er Meisterkurse bei Sebastian Weigle, Kurt Masur, Pierre Boulez und anderen belegen.

Ab 2006 arbeitete er als Korrepetitor am Staatstheater am Gärtnerplatz München und debütierte dort als Operndirigent. Von 2010 bis 2014 war Altstaedt Kapellmeister an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf und von 2011 bis 2013 Chefdirigent des Tiroler Symphonieorchesters. Seine Tätigkeit als Operndirigent wurde rasch international. Er gastierte am Theater Basel, an der Oper Zürich, an der Finnischen Nationaloper Helsinki, an der Opera North im britischen Leeds und in Glyndebourne. Einen besonderen Schwerpunkt seiner Arbeit als Operndirigent bilden die Bühnenwerke Mozarts.

Außerhalb des Musiktheaters engagiert sich Christoph Altstaedt für die Nachwuchsförderung. Das im Jahr 2004 von ihm gegründete Orchester „Junges Klangforum Mitte Europa“, das sich aus Jugendlichen der Länder Deutschland, Tschechien und Polen zusammensetzt, leitete er bis 2011. Das Projekt wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem 2005 mit dem Marion Dönhoff Preis.
Freitag, 14.04.2023 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Adrian Pereyra, Jugendliche des Bildungs-und Beratunszentrums Hörgeschädigte …

Barden: The weight of ash, Dean: Testament, Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

Samstag, 15.04.2023 20:00 Uhr Rudolf-Oetker-Halle Bielefeld

Bundesjugendorchester, Schülerinnen und Schüler des BBZ Stegen, Christoph …

Beethoven: Sinfonie Nr. 3 op. 55 „Eroica“ (Auszüge), Dean: Testament, Barden: Auftragskomposition

Sonntag, 30.04.2023 11:00 Uhr Kölner Philharmonie
Porträt Christoph Altstaedt

Nicht nur den Nachwuchs fordert er zu Höchstleistungen heraus

Der studierte Mediziner Christoph Altstaedt fördert als Dirigent immer wieder Erstaunliches zutage – wie die Orchesterlieder von Joseph Marx. weiter