Radio-Tipp ab 18.7.: ARD Radiofestival

Festivalsaison einmal anders

Bis zum 12. September präsentiert das ARD Radiofestival jeden Abend herausragende Konzertmitschnitte von Festivals der vergangenen Saison.

© SWR

ARD Radiofestival 2020

ARD Radiofestival 2020

Jazz, Kammerwerke, Sinfonisches, Opern und mehr: Ganze acht Wochen lang will das ARD Radio Festival 2020 trotz Corona für einen hochmusikalischen Sommer sorgen – kontaktfrei und absolut risikolos. Vom 18. Juli bis zum 12. September übertragen die ARD Kultursender jeden Abend von 20 bis 24 Uhr Konzert-Highlights, Live-Mitschnitte und Archivschätze von nationalen wie internationalen Festivals der vergangenen Saisons.

In Zeiten von Absagen, Kontaktbeschränkungen und Reisewarnungen wollen die Kulturradios der ARD ein Zeichen der Solidarität für all die Kulturschaffenden setzen, die von der Coronakrise besonders betroffen sind, so heißt es in der ARD-Pressemeldung. Gleichzeitig bietet das Radio Festival jedoch nicht nur für die Künstlerinnen und Künstler, sondern auch für das Kulturpublikum eine Art tröstenden Ersatz für all die Musikfestspiele und Klassikveranstaltungen, die in diesem Sommer aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant oder überhaupt nicht stattfinden können.

Musik in allen Sparten

Einer der besonderen Höhepunkte für die Hörerinnen und Hörer des ARD Radiofestivals ist sicher die vom 25. bis 28. Juli geplante Übertragung einer zurückliegenden Produktion der Bayreuther Festspiele von Wagners „Ring des Nibelungen“. Daneben gehören auch ein europäischer Chorabend am 19. Juli sowie ein Charlie-Parker-Abend am 30. August zum 100. Geburtstag der Jazz-Legende zu den besonderen Kostbarkeiten.

Neben den musikalischen Themengebieten mit Konzerten, Opern und Jazz sowie globaler Musik aus allen erdenklichen Bereichen in der „Hörbar“, steht auch das gesprochene Wort im Fokus des Radiofestivals: 40 exklusive Erzählungen über das Reisen – unter anderem von Doris Dörrie, Felicitas Hoppe oder Lutz Seiler – helfen gegen den gegenwärtigen Reiseentzug. Hinzu kommen tägliche Gespräche mit Künstlerinnen und Künstlern sowie immer samstags ein Kabarettprogramm.

concerti-Tipp:

ARD Radiofestival 2020
Ab Sa. 18.7.2020, 20:00 Uhr bis 12.9.2020
Kulturradios der ARD

Auch interessant

Radio-Tipp 8.8.: WDR 3 – Im Gedenken an Bernd Alois Zimmermann

Traditionsbewusster Avantgardist

Er war der Komponist zwischen den Epochen: Am 10. August jährt sich zum 50. Mal der Todestag von Bernd Alois Zimmermann. weiter

Multimediatipp: Flowkey-App

Digitaler Klavierlehrer

Mit der App Flowkey kann man sich das Klavierspiel ganz einfach selbst beibringen. weiter

App: Ludwig van Beethoven

Berieselung mit Anspruch

Die App „Ludwig van Beethoven“ ermöglicht Kindern einen spielerischen Zugang zum Komponisten. weiter

Kommentare sind geschlossen.