concerti-Podcast Blind gehört: Folge 5 mit Anne Sofie von Otter

„Welche Sprache singt sie da?“

In der fünften Folge des concerti-Podcasts „Blind gehört“ ist die Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter zu Gast bei Holger Wemhoff.

© Privat

Anne Sofie von Otter und Holger Wemhoff

Anne Sofie von Otter und Holger Wemhoff

Sie ist an den größten Opernbühnen weltweit zu Hause, ihr Repertoire reicht vom Barock bis ins 20. Jahrhundert, und ganz nebenbei scheut Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter nicht vor Volksliedern und Popmusik zurück. Für die fünfte Folge unseres Podcasts „Blind gehört“ schlüpft die schwedische Grammy-Gewinnerin in die Rolle des Zuhörers.

Im Gespräch mit Moderator Holger Wemhoff verrät sie, warum sie es mittlerweile liebt, die „alten Tanten“ auf der Bühne zu singen, warum sie sich nie mit Regisseuren streitet und warum sie erst letztes Jahr erstmals unter dem Weihnachtbaum gesungen hat.

Hören Sie jetzt die fünfte Folge des concerti-Podcasts mit Anne Sofie von Otter:

Alle bisherigen Folgen des concerti-Podcasts gibt es hier zum Nachhören.

Weitere Podcasts

concerti-Podcast Blind gehört: Folge 4 mit Martin Stadtfeld

„Man muss zu Händel in den Barock zurückkehren, um den Romantiker in sich zu entdecken“

In der vierten Folge des concerti-Podcasts „Blind gehört“ ist Pianist Martin Stadtfeld zu Gast bei Holger Wemhoff. weiter

concerti-Podcast „Blind gehört“: Folge 3 mit Rolando Villazón

„Ist das Queen oder Monteverdi?“

In der dritten Folge des concerti-Podcasts „Blind gehört“ trifft Moderator Holger Wemhoff auf Startenor Rolando Villazón. weiter

concerti-Podcast Blind gehört: Folge 2 Niklas Liepe

„Da hast du mich auf dem falschen Fuß erwischt“

In der zweiten Folge des concerti-Podcasts „Blind gehört“ hat Moderator Holger Wemhoff den Violinsten Niklas Liepe zu Gast. Ein Gespräch über Paganini, Originale und Bearbeitungen sowie sein neues Bach-Projekt. weiter

Termine

Samstag, 22.02.2020 17:00 Uhr Carmen Würth Forum Künzelsau

Anne Sofie von Otter, Würth Philharmoniker, Edo de Waart

Brahms: Tragische Ouvertüre d-Moll op. 81, Zemlinsky: 6 Gesänge nach Texten von Maurice Maeterlinck op. 13, Haydn: Sinfonie Nr. 104 D-Dur „Londoner Sinfonie Nr. 12“

Freitag, 06.03.2020 19:30 Uhr Komische Oper Berlin

Ich wollt‘, ich wär‘ ein Huhn! Ein Berlin-Abend (UA)

Anne Sofie von Otter (Mezzosopran), Adam Benzwi (Leitung), Barrie Kosky (Regie), Wolfram Koch (Schauspiel)

Sonntag, 08.03.2020 19:00 Uhr Komische Oper Berlin

Ich wollt‘, ich wär‘ ein Huhn! Ein Berlin-Abend

Anne Sofie von Otter (Mezzosopran), Adam Benzwi (Leitung), Barrie Kosky (Regie), Wolfram Koch (Schauspiel)

Sonntag, 15.03.2020 19:00 Uhr Komische Oper Berlin

Ich wollt‘, ich wär‘ ein Huhn! Ein Berlin-Abend

Anne Sofie von Otter (Mezzosopran), Adam Benzwi (Leitung), Barrie Kosky (Regie), Wolfram Koch (Schauspiel)

Samstag, 04.04.2020 20:00 Uhr Funkhaus Wallrafplatz Köln

Händel: Solomon HWV 67

Siri Karoline Thornhill (Sopran), Anne Sofie von Otter (Mezzosopran), Christian Diez (Tenor), Manfred Bittner (Bass), Concerto Köln, WDR Rundfunkchor, Stefan Parkman (Leitung)

Rezensionen

DVD-Rezension Anne Sofie von Otter

Musik gegen die Unmenschlichkeit

Die DVD zeigt Werke von Komponisten aus dem KZ Theresienstadt u.a. gespielt von Daniel Hope und Anne Sofie von Otter, sowie eine Dokumentation mit zwei überlebenden Zeitzeugen weiter

CD-Rezension Marc Minkowski - Berlioz

Mit angezogener Handbremse

Sofie von Otter und Antoine Tamestit bringen uns sinfonische Dichtungen von Berlioz ins Wohnzimmer weiter

Kommentare sind geschlossen.