Händels Gefühlswelten

Rezension Franco Fagioli & Il Pomo d'Oro – Händel: Serse

Händels Gefühlswelten

Franco Fagioli porträtiert den baumvernarrten, infantilen Tyrannen Serse virtuos, einfühlsam und zeigt zugleich den hintergründigen Humor.

Händels „Serse“ von 1738 ist perfekt geeignet für alle, die sonst keine Barockopern hören. Das Team um Star-Countertenor Franco Fagioli präsentiert das Werk, den Intentionen ihres Schöpfers folgend, als ernste Parodie der Opera seria. Konflikte werden im Zeitraffer erzählt, kippen ins Absurde, doch Händel gestaltet in den Arien echte Gefühlswelten. Fagioli porträtiert den baumvernarrten, infantilen Tyrannen Serse virtuos, einfühlsam und zeigt zugleich den hintergründigen Humor. Die weitere Besetzung, darunter Vivica Genaux, sowie das Barockorchester Il Pomo d’Oro gestalten dies auf Augenhöhe mit aus. Besonders die Lettin Inga Kalna zeigt als Romilda mir ihren warmen Koloraturen, wie wahrhaftig Händel musikalisch charakterisiert. Und der Bariton Biagio Pizzuti in der Partie des Dieners Elviro zieht die Sympathien auf sich, wenn er als Blumenmädchen verkleidet mit verstellter Stimme intrigiert.

Händel: Serse

Franco Fagioli, Vivica Genaux, Francesca Aspromonte, Andrea Mastroni, Delphine Galou, Il Pomo d’Oro, Maxim Emelyanychev (Leitung)
Deutsche Grammophon

Weitere Rezensionen

Rezension Jakub Józef Orliński – Beyond

Aus der Versenkung

Countertenor Jakub Józef Orliński und Il Pomo d'oro begeben sich mit hohem Stilempfinden auf eine Reise zu Raritäten aus dem 17. Jahrhundert. weiter

Rezension Michael Spyres – Contra-Tenor

Musikalische Zauberei

Auf allerhöchstem Niveau eröffnet Michael Spyres ein Panorama der Stimmlage Tenor von den Anfängen bis ins 18. Jahrhundert, eloquent begleitet von Il pomo d'oro unter Francesco Corti. weiter

Rezension Joyce DiDonato – Händel: Theodora

Auf den Punkt

Dieser Mitschnitt aus der Philharmonie Essen präsentiert Georg Friedrich Händels „Theodora" ohne Schnickschnack, dafür hochkarätig besetzt. weiter

Termine

Freitag, 07.06.2024 19:00 Uhr Händel Halle Halle (Saale)

Händel: Tolomeo, Re d’Egitto HWV 25

Händel-Festspiele Halle
Freitag, 06.09.2024 19:30 Uhr Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Freitag, 29.11.2024 19:30 Uhr Reinoldihaus Dortmund

Kommentare sind geschlossen.