Verdis Dramaturgen

DVD-Rezension Jonas Kaufmann

Verdis Dramaturgen

Das Traumpaar Anja Harteros und Jonas Kaufmann brilliert in der Münchner Aufführung von Verdis La Forza del Destino

Martin Kušej nutzt Verdis knallige Zufallsdramaturgie zur eindrucksvollen, wenn auch eher pauschalen Darstellung einer verrohten Welt mit überlebensgroß bürgerlichen Bühnenbildern: Esszimmer, Gemeindesaal, zerstörte Hausfassade, das Kreuz als Fetisch von Hoffnung und Verzweiflung. Hier hat jeder nur das eigene Wohl und Weh im Kopf, selbst die Liebenden. Erst im allerletzten Moment überwindet Alvaro die räumliche Distanz zur sterbenden Leonora. Der gibt Anja Harteros all ihre Musikalität, Innigkeit und Pianokultur mit, auch wenn sie eine zu übersteuert wirkende Psychopathin darzustellen hat. Ihren Widerpart füllt Jonas Kaufmann stimmlich kraftvoll, nicht sehr differenziert, aber bemerkenswert mühelos und klangschön aus. Asher Fisch winkt Musik und Stars kompetent durch, Nadia Krasteva brilliert als Preziosilla, die Herren in den tiefen Stimmfächern singen imposant und gestalten ein wenig phlegmatisch.

Verdi:
La Forza del Destino

Jonas Kaufmann, Anja Harteros, Ludovic Tézier, Vitalij Kowaljow, Bayerisches Staatsorchester, Asher Fisch (Leitung), Martin Kušej (Regie)
Sony Classical (2 DVDs)

Weitere Rezensionen

CD-Rezension Jonas Kaufmann – L'Opéra

Viel Wärme

Warm, höhenstark, aber nicht gellend, mit gleichmäßig schwingendem Vibrato wirbt Jonas Kaufmann für die Musik von Gounod, Bizet und Co. weiter

Buch-Rezension Oper – aber wie?

Individuelle Innenansichten

Wie unterschiedlich die Herangehensweise an die Opernarbeit sein kann, beweisen diese Gespräche, die Richard Lorber mit Künstlern geführt hat weiter

CD-Rezension Jonas Kaufmann

Entspannt

Charmant: Jonas Kaufmann drückt italienischen Evergreens seinen ganz eigenen Stempel auf weiter

Auch interessant

Klassik-Charts Dezember 2018

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Dezember 2018

Erhebungszeitraum: 09.11.2018-06.12.2018 weiter

Klassik-Charts November 2018

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im November 2018

Erhebungszeitraum: 12.10.2018-08.11.2018 weiter

Klassik-Charts Oktober 2018

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Oktober 2018

Erhebungszeitraum: 07.09.2018-11.10.2018 weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *