Verdis Dramaturgen

DVD-Rezension Jonas Kaufmann: La Forza del Destino

Verdis Dramaturgen

Das Traumpaar Anja Harteros und Jonas Kaufmann brilliert in der Münchner Aufführung von Verdis La Forza del Destino

Martin Kušej nutzt Verdis knallige Zufallsdramaturgie zur eindrucksvollen, wenn auch eher pauschalen Darstellung einer verrohten Welt mit überlebensgroß bürgerlichen Bühnenbildern: Esszimmer, Gemeindesaal, zerstörte Hausfassade, das Kreuz als Fetisch von Hoffnung und Verzweiflung. Hier hat jeder nur das eigene Wohl und Weh im Kopf, selbst die Liebenden. Erst im allerletzten Moment überwindet Alvaro die räumliche Distanz zur sterbenden Leonora. Der gibt Anja Harteros all ihre Musikalität, Innigkeit und Pianokultur mit, auch wenn sie eine zu übersteuert wirkende Psychopathin darzustellen hat. Ihren Widerpart füllt Jonas Kaufmann stimmlich kraftvoll, nicht sehr differenziert, aber bemerkenswert mühelos und klangschön aus. Asher Fisch winkt Musik und Stars kompetent durch, Nadia Krasteva brilliert als Preziosilla, die Herren in den tiefen Stimmfächern singen imposant und gestalten ein wenig phlegmatisch.

Verdi:
La Forza del Destino

Jonas Kaufmann, Anja Harteros, Ludovic Tézier, Vitalij Kowaljow, Bayerisches Staatsorchester, Asher Fisch (Leitung), Martin Kušej (Regie)
Sony Classical (2 DVDs)

Weitere Rezensionen

Rezension Jonas Kaufmann – Verdi: Otello

Persönlichkeitsstarker Otello

Jonas Kaufmann gestaltet die fordernde Titelpartie eindrucksvoll, sowohl in den gewaltigen Ausbrüchen als auch in den gefährlich leisen Tönen. weiter

Rezension Jonas Kaufmann & Wiener Philharmoniker – Wien

Wien allein

Jonas Kaufmann besingt charmant die Donau-Metropole mit einem Reigen von Stolz bis Strauss, von Kálmán bis Kreisler. weiter

Rezension Hugo Wolf: Italienisches Liederbuch

Klingende Miniaturen

Diana Damrau, Jonas Kaufmann und Helmut Deutsch, drei unbestrittene Größen der Liedinterpretation, entdecken Hugo Wolfs Zyklus neu. weiter

Termine

Montag, 13.07.2020 20:00 Uhr Bayerische Staatsoper
Sonntag, 19.07.2020 19:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Korngold: Die tote Stadt (abgesagt)

Münchner Opernfestspiele
Samstag, 25.07.2020 16:00 Uhr Bayerische Staatsoper
Mittwoch, 29.07.2020 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper
Donnerstag, 10.12.2020 20:00 Uhr Gasteig München

Weihnachtskonzert

Jonas Kaufmann (Tenor), Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Jochen Rieder (Leitung)

  • Anzeige
  • Dienstag, 22.12.2020 19:30 Uhr Hannover Congress Centrum
    Dienstag, 29.06.2021 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper

    Wagner: Tristan und Isolde (Premiere)

    Münchner Opernfestspiele
    Sonntag, 04.07.2021 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper

    Wagner: Tristan und Isolde

    Münchner Opernfestspiele
    Donnerstag, 08.07.2021 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper

    Wagner: Tristan und Isolde

    Münchner Opernfestspiele
    Dienstag, 13.07.2021 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper

    Wagner: Tristan und Isolde

    Münchner Opernfestspiele

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *