King of Counters

CD-Rezension Max Emanuel Cencic

King of Counters

Sein Stimmfach- und Labelkollege Philippe Jaroussky gönnt sich gerade ein Sabbatical, da kommt Max Emanuel Cencic mit einem Recital heraus, mit dem er unmissverständlich klar macht, dass mittlerweile er der beste Countertenor ist.  Auf „Venezia“ präsentiert der Kroate Opernarien aus dem ersten Drittel des 18. Jahrhunderts, viel Vivaldi (knapp das halbe Programm), aber auch mehr oder weniger Unbekanntes. Die Mischung macht’s – und die ist unwiderstehlich: In ruhigen Arien begeistert er mit der Schönheit seiner Stimme, die zudem noch über einen wirklich sinnlichen Klang verfügt, zwei Faktoren, die bei Countertenören keineswegs alltäglich sind. In virtuosen Nummern zeigt er sich energisch und selbstbewusst, liefert auch im Hochgeschwindigkeitsmodus noch saubere Läufe und sichere Spitzentöne ab.

Venezia
Max Emanuel Cencic (Countertenor)
Il pomo d`oro
Riccardo Minasi (Leitung)
Virgin Classics

Weitere Rezensionen

CD-Rezension Max Emanuel Cencic

Finessenreich

Er singt, als falle es ihm unendlich leicht: Max Emanuel Cencic hat die Figur des Cheruskerfürsten Arminius verinnerlicht weiter

CD-Rezension Max Emanuel Cencic

Auf dem Weg zum Olymp

Urgewaltig: Max Emanuel Cencic nähert sich der neapolitanischen Oper vor allem mit Stimmkraft weiter

CD-Rezension Max Emanuel Cencic

Neuer Vivaldi

Bestechend an der Aufnahme sind die wundervoll aufeinander eingestimmten Solisten weiter

Termine

Donnerstag, 03.09.2020 18:00 Uhr Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Porpora: Carlo il Calvo

Bayreuth Baroque
Samstag, 05.09.2020 18:00 Uhr Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Porpora: Carlo il Calvo

Bayreuth Baroque
Dienstag, 08.09.2020 18:00 Uhr Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Porpora: Carlo il Calvo

Bayreuth Baroque
Freitag, 11.09.2020 18:00 Uhr Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Sonntag, 13.09.2020 18:00 Uhr Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Samstag, 30.01.2021 19:00 Uhr Orchesterzentrum|NRW Dortmund

Auch interessant

Interview Max Emanuel Cenčić

„An großen Ambitionen hat es mir nie gemangelt“

Countertenor Max Emanuel Cenčić über Talent, den Reichtum barocker Opern und seine Arbeit als Regisseur. weiter

Porträt Max Emanuel Cencic

Keine Rampensau?

Er gehört zu den besten Countertenoren der Welt und sagt trotzdem über sich selbst, er sei schüchtern: Max Emanuel Cencic weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *