Stilwandel

CD-Rezension Hans-Christoph Rademann

Stilwandel

Hans-Christoph Rademann leitet den RIAS-Kammerchor seriös durch die Chorwerke von Wolfgang Rihm

Diese Aufnahme mit Chorwerken von Wolfgang Rihm belegt den stilistischen Wandel seiner Klangsprache: Während die frühen Passionsmotetten von 1968 – ein Jugendwerk des 16-Jährigen – den deutschen Text mit Glissandi, Wisperklängen und deklamierten Passagen stellenweise noch recht vordergründig abbilden, schlagen die späteren Kompositionen einen ganz anderen Ton an. In den sieben lateinischen Passions-Texten (2001-2006) und der halbstündigen Novalis-Vertonung Astralis für kleinen Chor, Cello und Pauken schreibt Rihm eine subtile Musik, die dem emotionalen Gehalt der Texte nachspürt und dabei die konkrete Wortmalerei auf wenige Momente beschränkt. Hans-Christoph Rademann und seine Sänger vom RIAS-Kammerchor phrasieren im natürlichen Duktus der Sprache und formen einen schlanken, homogenen Klang, der Rihms Akkordschichtungen mit großer Klarheit ausleuchtet

Wolfgang Rihm: Astralis
Chorwerke
RIAS Kammerchor
Hans-Christoph Rademann (Leitung)
harmonia mundi

Weitere Rezensionen

Rezension René Jacobs – Beethoven: Missa Solemnis

Sphärisch

Réne Jacobs gelingt es, Beethovens „Missa Solemnis“ als eine sehr persönliche, stellenweise geradezu intime Musik abzubilden. weiter

Rezension Justin Doyle – Händel: Messiah

Ohne Spektakel

Justin Doyle zeigt in Händels „Messiah“ eine ausgeprägte Vorliebe für von ihm mit Distinktion und unaufdringlicher Noblesse gestaltete Feinheiten. weiter

Rezension Hans-Christoph Rademann – Johannes-Passion

Johannes, die Vierte

Hans-Christoph Rademann hat sich diesmal für Bachs vierte Fassung der „Johannes-Passion“ von 1749 entschieden, die er mit Fantasie und dramaturgischem Feinsinn füllt. weiter

Termine

Donnerstag, 28.10.2021 19:00 Uhr Gedächtniskirche Stuttgart
Dienstag, 09.11.2021 19:30 Uhr Annenkirche Dresden

Gedenkkonzert zur Pogromnacht

Dresdner Kammerchor, Hans-Christoph Rademann (Leitung)

Dienstag, 23.11.2021 19:30 Uhr Altes Pumpenhaus Dresden

Wasser

Dresdner Kammerchor, Hans-Christoph Rademann (Leitung), Kriemhild Hamann (Rezitation)

Montag, 29.11.2021 19:30 Uhr Die Glocke Bremen

Zum 90. Geburtstag von Sofai Gubaidulina

Leonard Elschenbroich (Violoncello), Michael Wellacher & Daniel Eichholz (Percussion), RIAS Kammerchor, Justin Doyle (Leitung)

Samstag, 04.12.2021 19:00 Uhr Forum am Schlosspark Ludwigsburg

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248 I-III & VI

Isabel Schicketanz (Sopran), Marie Henriette Reinhold (Alt), Patrick Grahl (Tenor), Matthias Winckhler (Bass), Gaechinger Cantorey, Hans-Christoph Rademann (Leitung)

Sonntag, 12.12.2021 19:00 Uhr Liederhalle Stuttgart

J. S. Bach: Messe h-Moll BWV 232

Dorothee Mields & Luciana Mancini (Sopran), Alex Potter (Alt), Benedikt Kristjánsson (Tenor), Tobias Berndt (Bass), Nederlandse Bachvereniging, Hans-Christoph Rademann (Leitung)

Mittwoch, 22.12.2021 19:30 Uhr St. Ulrich Augsburg
Donnerstag, 23.12.2021 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248 Kantaten I–III

Akademie für Alte Musik Berlin, RIAS Kammerchor, Justin Doyle (Leitung)

Dienstag, 28.12.2021 19:30 Uhr Annenkirche Dresden

Dresdner Kammerchor, Instrumentalisten, Hans-Christoph Rademann

Schütz: Weihnachtshistorie, Praetorius: Chorwerke für Weihnachsten

Donnerstag, 20.01.2022 20:00 Uhr Theater im Delphi Berlin

gamut inc/Marion Wörle/Maciej Sledziecki: Rossums Universal Robots (UA)

Gina May Walter & Georg A. Bochow (Gesang), RIAS Kammerchor, Justin Doyle (Leitung), gamut inc, Marion Wörle & Maciej Sledziecki (Regie), Ruben Reniers (Tanz & Choreografie), Patric Schott (Performance)

Auch interessant

40. Jubiläum der Internationalen Bachakademie Stuttgart

Bach in Stuttgart

Die Internationale Bachakademie Stuttgart feiert ihr 40-jähriges Jubiläum mit drei Aufführungen von Haydns „Schöpfung“ zum Saisonauftakt. weiter

Blickwinkel: Bernhard Heß

„Es war ein langer Weg“

Bernhard Heß ist seit fünfzehn Jahren Manager des RIAS Kammerchor in Berlin. Im winterlichen Shutdown entstand unter erschwerten Bedingungen eine Aufnahme mit Werken des Jubilars Michael Praetorius (1572-1621) und seinen Zeitgenossen. Welche Hürden erfolgreich genommen wurden, erzählt er im Blickwinkel-Interview. weiter

Interview Hans-Christoph Rademann

„Näher dran am originalen Bach geht es nicht“

Von historisch informierter Aufführungspraxis bis zur Elektroparty: Hans-Christoph Rademann spricht über die Neuausrichtung des Musikfests Stuttgart. weiter

Kommentare sind geschlossen.