© Festpielhaus-Baden-Baden

Festspielhaus Baden-Baden

Festspielhaus Baden-Baden

Beim Alten Bahnhof 2
76530 Baden-Baden
E-Mail: info@festspielhaus.de







Tickets:
Kasse & Service-Center Ticketing (Montag-Freitag 9-18 Uhr / Samstag, Sonnt- und Feiertage 10-14 Uhr / Abendkasse 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn):
Ticket-Hotline: 07221/3013101
Fax: 07221/3013211
E-Mail: info@festspielhaus.de
Internet: http://ticket.festspielhaus.de/eventim.webshop/webticket/eventlist

www.festspielhaus.de

2.500 Sitzplätze fasst das Festspielhaus Baden-Baden. Das Gebäude wurde von Wilhelm Holzbauer entworfen und entstand ab Mitte der 1990er-Jahre unter Einbeziehung der Bausubstanz des ehemaligen großherzoglichen Bahnhofs Baden-Baden. Im historischen Gebäudeteil befindet sich nun die Kassenhalle, das Festspielhaus-Restaurant und die Kinder-Musik-Welt „Toccarion“, während das Zuschauerhaus und die Bühne auf der Fläche der alten Gleise errichtet wurde. Der Kulturbetrieb des Festspielhauses Baden-Baden ist privat finanziert und gilt als einziges deutsches Opernhaus, das keine Subventionen benötigt. Finanzielle Unterstützung leistet eine Gemeinschaft von etwa 2.000 Privatförderern. Die Saison des Hauses wird geprägt von Festspielphasen, in denen Opernproduktionen, Premieren und Konzerte zur Aufführung kommen. In den festspielfreien Zeiten werden dem Publikum Gastspiele von Ballett-Compagnien, Konzerte mit klassischer Musik und Jazz sowie Unterhaltungs-Shows und Musicals geboten.

Nominiert zum Publikum des Jahres 2018: Festspielhaus Baden-Baden

Autonomes Festspielhaus

Anfangs waren es nur ein paar hundert Besucher, mittlerweile sind die 2.500 Plätze des Festspielhauses Baden-Baden regelmäßig gefüllt. Deswegen wurde das Publikum jetzt für den Preis „Publikum des Jahres 2018“… weiter

Nachrichten

Heute starten die Osterfestspiele Baden-Baden

Die Osterfestspiele in Baden-Baden eröffnen mit einer Neuinszenierung von Puccinis „Tosca“ weiter

concerti bei der Festspiel-Lounge Baden-Baden 2016

Von allen Seiten beleuchtet

concerti live: Rückblick auf die Festspiel-Lounge in Baden-Baden weiter

Opern-Kritik: Festspielhaus Baden-Baden – Der Rosenkavalier

Edelste Mutlosigkeit

(Baden-Baden, 27.3.2015) Ex-Octavian Brigitte Fassbaender inszeniert, Sir Simon Rattle dirigiert einen oberflächenpolierten Rosenkavalier weiter

Samstag, 27.11.2021 18:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden

Gautier Capuçon, Yuja Wang

Debussy: Cellosonate d-Moll, Schostakowitsch: Cellosonate d-Moll op. 40, Rachmaninow: Cellosonate g-Moll op. 19

Sonntag, 28.11.2021 11:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden

Sonntagsmatinee

Isata Kanneh-Mason (Klavier)

Freitag, 03.12.2021 20:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden

Vacation und Weihnacht

Till Brönner (Trompete) & Band

Samstag, 04.12.2021 18:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden

Versailles

Gábor Boldoczki (Trompete & Flügelhorn), Andrés Gabetta (Violine & Leitung), Cappella Gabetta

Sonntag, 05.12.2021 19:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden

Max Raabe, Palast Orchester

Guten Tag, liebes Glück!

Freitag, 10.12.2021 20:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden

Julia Fischer, London Philharmonic Orchestra, Vladimir Jurowski

Elgar: Violinkonzert h-Moll op. 61, Rachmaninow: Vocalise op. 34/14 & Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 44

Samstag, 11.12.2021 18:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden
Sonntag, 12.12.2021 16:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden
Freitag, 17.12.2021 19:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden

Mariinsky Orchester, Valery Gergiev

Prokofjew: Romeo und Julia op. 64

Samstag, 18.12.2021 18:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden

Mariinsky Orchester, Valery Gergiev

Strawinsky: Petruschka & Der Feuervogel