Basel

Anzeige
Donnerstag, 08.12.2022 19:30 Uhr Theater Basel

R. Strauss: Salome

Heather Engebretson (Salome), Peter Tantsits (Herodes), Jasmin Etezadzadeh (Herodias), Jason Cox (Johanaan), Ronan Caillet (Narraboth), Nataliia Kukhar (Page), Clemens Heil (Leitung), Herbert Fritsch (Regie)

Donnerstag, 08.12.2022 19:30 Uhr Stadtcasino Basel

Gidon Kremer, Orchestre National de Lyon, Nikolaj Szeps-Znaider

J. S. Bach/Webern: Ricercare a 6 aus „Musikalisches Opfer“ BWV 1079, Gubaidulina: Offertorium, Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“

Donnerstag, 08.12.2022 19:30 Uhr Stadtcasino Basel

Gidon Kremer, Orchestre National de Lyon, Nikolaj Szeps-Znaider

J. S. Bach: Ricercare a 6 aus „Musikalisches Opfer“ BWV 1079, Gubaidulina: „Offertorium“, Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“

Freitag, 09.12.2022 19:30 Uhr Theater Basel

Bartók: Der wunderbare Mandarin/Herzog Blaubarts Burg

Christof Fischesser (Herzog Blaubart), Evelyn Herlitzius (Judith), Ivor Bolton (Leitung), Christof Loy (Regie)

Samstag, 10.12.2022 19:30 Uhr Theater Basel

Giselle

Pontus Lidberg (Choreografie), Sinfonieorchester Basel, Benjamin Pope & Thomas Herzog (Leitung)

Sonntag, 11.12.2022 16:00 Uhr Theater Basel

Ciao Ciao (UA)

Familienstück
Sonntag, 11.12.2022 17:00 Uhr Stadtcasino Basel

Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“

Dmitri Berlinsky (Violine), Sinfonieorchester Frankfurt, Juri Gilbo (Leitung)

Sonntag, 11.12.2022 18:30 Uhr Theater Basel

R. Strauss: Salome

Heather Engebretson (Salome), Peter Tantsits (Herodes), Jasmin Etezadzadeh (Herodias), Jason Cox (Johanaan), Ronan Caillet (Narraboth), Nataliia Kukhar (Page), Clemens Heil (Leitung), Herbert Fritsch (Regie)

Montag, 12.12.2022 19:30 Uhr Theater Basel

Bartók: Der wunderbare Mandarin/Herzog Blaubarts Burg

Christof Fischesser (Herzog Blaubart), Evelyn Herlitzius (Judith), Ivor Bolton (Leitung), Christof Loy (Regie)

Montag, 12.12.2022 20:00 Uhr Gare du Nord Basel

Ivana Pristasova, Petra Ackermann, Tamriko Kordzaia

Werke u. a. von Mozart, Moser, Dowland & Britten

Basel: Swiss Dance Days 2022

Banane, Rausch und Androiden

Bei den Swiss Dance Days in Basel erkunden zwölf Solo- und Gruppenperformances die Ausdrucksmöglichkeiten des bewegten Körpers. weiter

Opern-Kritik: Theater Basel – Donnerstag aus Licht

Kosmisch geerdet

(Basel, 25.6.2016) Titus Engel und Lydia Steier schenken dem Musiktheater vielleicht ein neues Repertoirestück weiter