Dortmund

Donnerstag, 28.01.2021 20:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

Mahler: Sinfonie Nr. 9 D-Dur (abgesagt)

Sinfonieorchester des Orchesterzentrum|NRW, Karl-Heinz Steffens (Leitung)

Freitag, 29.01.2021 20:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

Yulianna Avdeeva, SWR Symphonieorchester, Teodor Currentzis (abgesagt)

Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 3 C-Dur op. 26, Skrjabin: Sinfonie Nr. 2 c-Moll op. 29

Samstag, 30.01.2021 19:00 Uhr Orchesterzentrum|NRW Dortmund
Sonntag, 31.01.2021 10:15 Uhr Konzerthaus Dortmund
Sonntag, 31.01.2021 12:00 Uhr Konzerthaus Dortmund
  • Mittwoch, 03.02.2021 20:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

    Rudolf Lutz

    Mendelssohn: Orgelsonate Nr. 6 d-moll op. 65 & Lieder ohne Worte (Auszüge), Mendelssohn/Lutz: Orgelsonate d-Moll über „O Haupt voll Blut und Wunden“

    Freitag, 05.02.2021 20:00 Uhr Konzerthaus Dortmund
    Samstag, 06.02.2021 20:00 Uhr Konzerthaus Dortmund
    Sonntag, 07.02.2021 16:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

    Jan Lisiecki, Mark David, Academy of St Martin in the Fields

    Mozart: Divertimento B-Dur KV 137, J. S. Bach: Klavierkonzert d-Moll BWV 1052, Schostakowitsch: Konzert für Klavier, Trompete und Streicher c-Moll op. 35, Tschaikowsky: Streicherserenade C-Dur op. 48

    Dienstag, 09.02.2021 20:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

    Dortmunder Philharmoniker, Markus Stenz

    Wagner: Vorspiel und Liebestod aus „Tristan und Isolde“, Schumann: Cellokonzert a-moll op. 129, Strawinsky: Suite aus „Das Kartenspiel“, Skrjabin: Le Poème de l’extase op. 54

    Blickwinkel: Raphael von Hoensbroech

    „Der Schaden ist gigantisch“

    Raphael von Hoensbroech, Intendant des Konzerthaus Dortmund, über Krisenmanagement, alternative Spielplankonzepte und menschliche Schicksale. weiter

    Philippe Jaroussky ist Curating Artist am Konzerthaus Dortmund

    Countertenor lädt DJ zu einer Party ein

    Im Konzerthaus Dortmund ist Curating Artist Philippe Jaroussky nicht nur als Sänger zu erleben. weiter

    Opern-Kritik: Theater Dortmund – Die Stumme von Portici

    Einmal ist keinmal

    (Dortmund, 13.3.2020) Peter Konwitschnys Inszenierung von Daniel-François-Esprit Aubers „Die Stumme von Portici“ erlebt vor der temporären Theaterschließung wenigstens noch eine komplette Premierenvorstellung – allerdings nur vor wenigen Opernkritikern. weiter

    Nominiert zum „Publikum des Jahres 2018“: Konzerthaus Dortmund

    Ein Haus für sein Publikum

    Ein Konzertsaal für jeden Geschmack: Das Konzerthaus Dortmund punktet beim Publikum mit seinem vielfältigen Programm. weiter

    Opern-Kritik: Theater Dortmund – Einstein on the Beach

    Drogentrip mit Philip Glass

    (Dortmund, 23.4.2017) Regisseur Kay Voges wagt die Emanzipation von Robert Wilsons Uraufführungsinszenierung – und triumphiert weiter

    Konzerthaus Dortmund

    Das Konzerthaus Dortmund wurde im Jahr 2002 im Dortmunder Stadtkern an der Brückenstraße eröffnet. Es liegt im gleichnamigen Viertel, welches zur Jahrtausendwende architektonisch aufgewertet wurde und ist geprägt von einer… weiter

    Theater Dortmund

    Das Dortmunder Theater zählt zu den größten und produktivsten in Deutschland wie in Europa und kann auf eine über hundertjährige Geschichte zurückblicken. Mit mehr als 750 Vorstellungen und siebzig Neuproduktionen… weiter