Dresden

Freitag, 23.10.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Freitag, 23.10.2020 19:01 Uhr Semperoper Dresden

Rossini: Guillaume Tell (abgesagt)

Georg Schmiedleitner (Regie)

Freitag, 23.10.2020 20:00 Uhr Hochschule für Musik Dresden Carl Maria von Weber

Jakob Wagler, Hochschulsinfonieorchester, Oksana Lyniv

Schostakowitsch: Konzert für Klavier, Trompete und Orchester, Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Samstag, 24.10.2020 19:30 Uhr Staatsoperette Dresden

Mozart: Die Zauberflöte

Chor & Orchester der Staatsoperette Dresden, Andreas Schüller/Peter Christian Feigel/Johannes Pell (Leitung), Axel Köhler (Regie)

Samstag, 24.10.2020 20:00 Uhr Frauenkirche Dresden

Mozart: Krönungsmesse KV 317

Maria Bernius (Sopran), Rahel Haar (Alt), Alexander Schafft (Tenor), Sängerinnen und Sänger des Chores der Frauenkirche, ensemble frauenkirche dresden, Matthias Grünert (Leitung)

Sonntag, 25.10.2020 14:00 Uhr Semperoper Dresden
Sonntag, 25.10.2020 15:00 Uhr Staatsoperette Dresden

Mozart: Die Zauberflöte

Chor & Orchester der Staatsoperette Dresden, Andreas Schüller/Peter Christian Feigel/Johannes Pell (Leitung), Axel Köhler (Regie)

Sonntag, 25.10.2020 16:00 Uhr Frauenkirche Dresden
Sonntag, 25.10.2020 18:00 Uhr Kulturpalast Dresden
Sonntag, 25.10.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Interview Marek Janowski

„Eigentlich wollte ich nur noch ein wenig gastieren“

2019 wurde Marek Janowski mit achtzig Jahren zum zweiten Mal Chefdirigent der Dresdner Philharmonie – und musste wenige Monate später alle Pläne umwerfen. weiter

Abgesagt: Dresdner Musikfestspiele

Dresdner Musikfestspiele fallen aus

Die 43. Dresdner Musikfestspiele wurden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Ein alternatives Onlineprogramm ist in Vorbereitung. weiter

Operetten-Kritik: Staatsoperette Dresden – Die Banditen

So spielt man Theater leer

(Dresden, 28.2.2020) An der Dresdner Staatsoperette wird Offenbachs Paris-Parodie „Die Banditen“ von Valentin Schwarz zerlegt. Der Regisseur inszeniert im Sommer den neuen Bayreuther „Ring“. weiter

Premiere: Der goldene Drache

Was macht der Zahn in der Thai-Suppe?

Peter Eötvös’ Oper „Der goldene Drache“ ist eine bitterböse Groteske über soziales Elend. weiter

Porträt Philharmonix

Musikalische Klasse statt klassischer Musik

Orchesterübergreifende Boyband Philharmonix sucht Abwechslung vom sinfonischen Alltag. weiter

Opern-Kritik: Semperoper Dresden – Le Grand Macabre

Apokalyptische Provokation

(Dresden, 03.11.2019) Calixto Bieito inszeniert Ligetis infernalische Oper „Le Grand Macabre“, die trotz aufrichtigen Bemühens keinen Skandal hervorruft. weiter

Radiotipp 3.10. NDR Kultur Jan Vogler und Eric Clapton

Cello und Rock ’n‘ Roll

Cellist Jan Vogler brachte niemand Geringeren als Rocklegende Eric Clapton nach Dresden und „revanchierte“ sich damit für die Einladung Claptons, in dessen Band mitzuspielen. weiter

Opern-Kritik: Semperoper Dresden – Les Huguenots

Fanatische Massen

(Dresden, 29.6.2019) Peter Konwitschny kehrt nach 20 Jahren an die Semperoper zurück und triumphiert mit Giacomo Meyerbeers Grand opéra „Les Huguenots“. weiter

Opern-Kritik: Semperoper Dresden – Nabucco

Babylons König im Schatten

(Dresden, 5.6.2019) Domingo-Panne im sonst einhelligen „Nabucco“-Glück an der Semperoper. weiter

Opern-Kritik: Semperoper Dresden – 4.48 Psychose

Der weiße Gott spricht!

(Dresden, 26.4.2019) Die Kammeroper „4.48 Psychose“ von Philip Venables feiert ihre deutschsprachige Erstaufführung an der Semper 2 und beeindruckt durch eine vielschichtige Darstellung eines psychotischen Zustandes. weiter

Semperoper

Eine der bekanntesten und bedeutendsten Spielstätten Europas ist die geschichtsträchtige Semperoper. Wie kaum eine andere erstand sie mehrmals aus der Asche der Zerstörung auf und erreichte umso mehr ihre Reputation… weiter