Hannover

Montag, 21.06.2021 17:00 Uhr Opernplatz Hannover

Opera goes Fête

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover, Giulio Cilona (Leitung)

Montag, 21.06.2021 19:00 Uhr Opernplatz Hannover

Opera goes Fête

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover, Giulio Cilona (Leitung)

Montag, 21.06.2021 19:00 Uhr Gartentheater Herrenhausen Hannover

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover, Stephan Zilias

Koshinski: Dance of the Drums, Mozart: Serenade Nr. 10 B-Dur KV 361 „Gran Partita“, Akiho: Haiku 2

Dienstag, 22.06.2021 19:00 Uhr Gartentheater Herrenhausen Hannover

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover, Stephan Zilias

Koshinski: Dance of the Drums, Mozart: Serenade Nr. 10 B-Dur KV 361 „Gran Partita“, Akiho: Haiku 2

Mittwoch, 23.06.2021 19:30 Uhr Ballhof Zwei Hannover

Liebeslieder

Stimmen
Mittwoch, 23.06.2021 19:30 Uhr Opernhaus Hannover
Donnerstag, 24.06.2021 19:30 Uhr Opernhaus Hannover

Der Liebhaber

Marco Goecke (Choreografie), Staatsballett Hannover, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover, Valtteri Rauhalammi/Maxim Böckelmann (Leitung)

Donnerstag, 24.06.2021 20:00 Uhr NDR Landesfunkhaus Hannover
Freitag, 25.06.2021 19:00 Uhr Opernhaus Hannover

Britten: The Turn of the Screw (Premiere)

Marco Lee/Long Long (The Prologue), Sarah Brady (The Governess), Miles Solist des Knabenchores der Chorakademie Dortmund (Miles), Weronika Rabek (Flora), Monika Walerowicz (Mrs. Grose), Sunnyboy Dladla (Quint), Barno Ismatullaeva (Miss Jessel), Niedersächsisches Staatsorchester Hannover, Stephan Zilias (Leitung), Immo Karaman (Regie)

Freitag, 25.06.2021 20:00 Uhr NDR Landesfunkhaus Hannover
Opern-Kritik: Staatsoper Hannover – The Turn of the Screw

Am Rande des Wahnsinns

(Hannover, 23.4.2021) Immo Karaman setzt bei Brittens Psychothriller „The Turn of the Screw“ auf effektvolle Horrorfilmszenarien in Schwarzweiß. weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Hannover – Carmen

Carmens Töchterchen

(Hannover, 24.10.2020) Zwischen Musical, Revue und Performance verlegt Barbora Horáková Bizets Evergreen in die Jugendkultur der Gegenwart, ersetzt damit alte Klischees durch neue. weiter

Interview Stephan Zilias

„Denjenigen, der einfach alles kann, gibt es nicht“

Stephan Zilias konnte viel von den großen Dirigenten lernen. Jetzt ist er selbst Generalmusikdirektor und zog dafür mit Familie nach Hannover. weiter

Musikalische Spurensuche: Hannover

Virtuosen, Kapellmeister – und ein astronomisch versierter Komponist

Als historisch bedeutsame Musikmetropole wird Hannover noch immer unterschätzt. Eine Tour durch die Stadt kann Abhilfe schaffen. weiter

Staatstheater Hannover: Puccini „Tosca“

Wenn alle Täter zugleich auch Opfer sind

Vasily Barkhatov inszeniert unter der Leitung von Kevin John Edusei Puccinis „Tosca“ als bildgewaltiges Psychodrama. weiter

Liepe & Co. 2019

Bachs Cellosuiten im Sektor der Schwerlastregale

Das Festival Liepe & Co. setzt auf musikalische Bewusstseinserweiterung. weiter

Nominiert zum „Publikum des Jahres 2018“: Das Orchester im Treppenhaus

Vom Treppenhaus auf die Bühne

Mit seinen Konzertformaten möchte das Orchester im Treppenhaus vor allem junge Leute ansprechen. Jetzt sind genau die zum „Publikum des Jahres 2018“ nominiert. weiter

Opernpremiere: Staatsoper Hannover – Was ihr wollt

An den Grundfesten der Welt rütteln

Manfred Trojahns Oper „Was ihr wollt“ nimmt eine ironische Distanz zum Leben ein. Eine gelungene Musik-Liaison mit Shakespeare. weiter

Neuentdeckt: Der Turmbau zu Babel erobert deutsche Bühnen

Die Sehnsucht, einander zu verstehen

Es ist ein aktueller und derzeit viel bearbeiteter Stoff: Beim biblischen Großprojekt „Turmbau zu Babel“ konnten sich die Menschen irgendwann nicht mehr verständigen, weil auf der Baustelle zu viele verschiedene Sprachen gesprochen wurden weiter

TANZtheater INTERNATIONAL Hannover

Nackte Haut und clowneske Fröhlichkeit

TANZtheater INTERNATIONAL nutzt die überbordenden Kräfte des Hip-Hop weiter